-->-->
29.11.2012 09:20
Bewerten
 (0)

INDUS: Ergebnisrückgang nach neun Monaten, Jahresprognose bestätigt

Bergisch Gladbach (www.aktiencheck.de) - Die INDUS Holding AG präsentierte am Donnerstag die Geschäftszahlen für die ersten neun Monate des laufenden Fiskaljahres.

-->

Demnach lag der Umsatz mit 830,0 Mio. Euro über dem Vorjahreswert von 821,3 Mio. Euro. In Deutschland sank der anteilige Umsatz dabei um rund 3 Prozent, während der Absatz in den internationalen Märkten nochmals zulegen konnte. Das operative Ergebnis (EBIT) lag mit 81,0 Mio. Euro (Vorjahr: 92,4 Mio. Euro) absolut im Rahmen der Erwartung, teilte der Konzern weiter mit. Beim Konzernnettoergebnis wurde ein Rückgang auf 37,8 Mio. Euro ausgewiesen, nach einem Gewinn von 51,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Insgesamt konnte sich der Konzern damit in den ersten neun Monaten dieses Jahres trotz schwieriger Rahmenbedingungen gut behaupten, hieß es. Für das vierte Quartal 2012 rechnet das Unternehmen mit einem weiteren Nachlassen des weltweiten Wirtschaftswachstums. Speziell die bestehenden Unsicherheiten insbesondere im Euroraum und ein geringeres Wachstum in Asien trüben die Aussichten. Mit Blick auf das Schlussquartal sagte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Abromeit: "In wichtigen Teilmärkten wird sich das volatile Umfeld weiter fortsetzen. INDUS allerdings verzeichnet aufgrund ihrer diversifizierten Aktivitäten derzeit ein stabiles Geschäft. Ausgehend von unseren Oktoberzahlen erwarten wir ein solides viertes Quartal."

Vor diesem Hintergrund rechnet INDUS unverändert mit einem Umsatz von mehr als 1 Mrd. Euro für das Gesamtjahr 2012. Auch an ihrem Renditeziel hält die Gruppe fest. "Wir erwarten weiterhin, im Jahr 2012 ein operatives Ergebnis (EBIT) von mehr als 100 Mio. Euro zu erwirtschaften und damit unser zweitbestes Jahr in der INDUS-Geschichte abzuschließen", betonte Abromeit.

Die Aktie von INDUS notierte zuletzt bei 19,49 Euro. (29.11.2012/ac/n/nw)

Nachrichten zu INDUS Holding AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Euro am Sonntag-Exklusiv
Indus-Chef Jürgen Abromeit schien zur Präsentation der Halbjahreszahlen aus der Rolle zu fallen, denn dieses Mal gab es eine Pro­gnoseerhöhung.
16.08.16
16.08.16
03.08.16
09.06.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu INDUS Holding AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2016INDUS buyWarburg Research
17.08.2016INDUS buyHSBC
17.08.2016INDUS buyCommerzbank AG
16.08.2016INDUS HoldBankhaus Lampe KG
16.08.2016INDUS buyCommerzbank AG
18.08.2016INDUS buyWarburg Research
17.08.2016INDUS buyHSBC
17.08.2016INDUS buyCommerzbank AG
16.08.2016INDUS HoldBankhaus Lampe KG
16.08.2016INDUS buyCommerzbank AG
20.03.2015INDUS HaltenSMC Research
24.11.2014INDUS HoldDeutsche Bank AG
30.07.2014INDUS HoldDeutsche Bank AG
07.09.2012INDUS haltenDer Aktionärsbrief
02.07.2010INDUS Holding Kursziel erhöhtIndependent Research GmbH
28.08.2009INDUS Holding meidenPrior Börse
02.02.2007INDUS Holding sellFirst Berlin
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für INDUS Holding AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Tesla macht sein Spitzenmodell zum schnellsten Serienauto der Welt -- Robuste Konjunktur lässt deutsche Staatskasse klingeln -- Deutsche Bank, VW im Fokus

Windeln.de-Aktie stoppt Talfahrt. Künstliche Intelligenz im Office-Paket: Microsoft kauft Genee. Chinesische Postbank kurz vor Börsengang in Hongkong. So hoch ist Donald Trump wirklich verschuldet. Lieferschwierigkeiten bei neuem Smartphone belasten Samsung.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10
Diese Marken kommen in Deutschland gut an

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->
-->