31.01.2013 20:10
Bewerten
 (0)

IPO: Immobilienunternehmen LEG legt Emissionspreis auf 44 Euro fest

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das Immobilienunternehmen LEG startet mit einem Emissionspreis in der Mitte der anvisierten Spanne an die Börse. Der Bruttoemissionserlös liege einschließlich der Mehrzuteilungsoption bei rund 1,3 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Knapp 30,5 Millionen Anteilscheine gingen so zu einem Stückpreis von 44 Euro über den Ladentisch. Die Preisspanne hatte bei 41 bis 47 Euro gelegen.

 

    Die Eigner von LEG, die Finanzinvestoren Goldman Sachs und Perry Capital, hatten 57,5 Prozent der Aktien von LEG Immobilien zur Zeichnung angeboten. Sie hatten LEG 2008 für knapp 800 Millionen Euro gekauft, allerdings auch 2,6 Milliarden Euro Schulden übernommen. Am Markt war für die Aktien des ersten Börsenneulings 2013 eine starke Nachfrage vermeldet worden.

 

    Mit dem Börsengang dürfte LEG das zweitgrößte an der Deutschen Börse (Deutsche Boerse) gelistete Immobilienunternehmen nach Gagfah sein. Die Gesellschaft gilt zudem als ein heißer Kandidat für den MDAX (MDAX)./jha/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu LEG Immobilien

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEG Immobilien

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2015LEG Immobilien buyKepler Cheuvreux
24.06.2015LEG Immobilien HoldKepler Cheuvreux
22.06.2015LEG Immobilien buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.06.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
12.06.2015LEG Immobilien buyMerrill Lynch & Co., Inc.
26.06.2015LEG Immobilien buyKepler Cheuvreux
22.06.2015LEG Immobilien buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.06.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
12.06.2015LEG Immobilien buyMerrill Lynch & Co., Inc.
02.06.2015LEG Immobilien kaufenBankhaus Lampe KG
24.06.2015LEG Immobilien HoldKepler Cheuvreux
11.06.2015LEG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.06.2015LEG Immobilien NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.05.2015LEG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.05.2015LEG Immobilien HoldKepler Cheuvreux
26.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEG Immobilien nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LEG Immobilien Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Verlust -- Dow schließt kaum bewegt -- Griechen bitten IWF angeblich um Zahlungsaufschub -- Eurogruppe berät am Mittwoch weiter -- Apple, Sony, Microsoft im Fokus

Fitch senkt Griechenland-Rating. Evotec enttäuscht: Alzheimer-Wirkstoffkandidat verfehlt wichtiges Ziel. Maschinenbauer Manz senkt Jahresprognosen. Airbus erhält Großauftrag aus China. Insider: Eurogruppe gibt Hellas keine Finanzhilfe für IWF-Tranche. Kion hat Kampf um Unicarriers vorerst verloren.
Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Wer spielt oben mit?

Heute sind sie Milliardäre

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?