26.11.2012 11:43
Bewerten
 (0)

IRW-News: DESTINY MEDIA

    IRW-PRESS: DESTINY MEDIA: Ankündigung einer Telefonkonferenz - Destiny Media meldet  Ergebnisse am Ende des Geschäftsjahres 2012

 

Ankündigung einer Telefonkonferenz - Destiny Media meldet Ergebnisse am Ende des Geschäftsjahres 2012

 

Vancouver (British Columbia), 26. November 2012. Destiny Media Technologies (TSX-V: DSY; OTCQX: DSNY), der globale Standard für den sicheren Vertrieb von vorab veröffentlichter Musik an Radiostationen und der Entwickler eines neuen plattformübergreifenden Video-Streaming-Formats ohne Player, wird seine Finanzergebnisse 2012 am Freitag, dem 30. November 2012, um 10 Uhr (PST), im Rahmen einer Telefonkonferenz erörtern. Alle sind eingeladen, direkt unter der Telefonnummer 647-427-7450 oder gebührenfrei in Nordamerika unter 888-231-8191 Fragen zu stellen oder einfach nur zuzuhören.

 

Eine Wiederholung der Telefonkonferenz kann direkt unter 416-849-0833 oder gebührenfrei in Nordamerika unter 855-859-2056 mit der ID 74800552 abgerufen werden.

 

Die Ergebnisse werden am 29. November veröffentlicht. Eine Transkription und ein archivierter Stream werden in weiterer Folge auf der Website von Destiny unter http://www.dsny.com in unserem eigenen Clipstream®-Format verfügbar sein.

 

Über Destiny Media Technologies Inc.

 

Universal, EMI, Warner, Sony und tausend andere Plattenfirmen verwenden Destinys sicheren Vertriebsservice zur Bereitstellung ihrer vorab veröffentlichten Musik an Radiostationen und andere vertrauenswürdige Empfänger. Das Unternehmen veröffentlicht ein neues plattformübergreifendes Streaming-Format ohne Player, das keine Streaming-Server erfordert und bei gleicher Bandbreite und Infrastruktur durch die Wiederverwendung von Streams bis zu hundert Mal so viele Betrachter erreicht wie andere Lösungen. Herausgeber können Internet-Fernseher, Smartphones, Tablet-PCs, E-Book-Reader und Computer über einen Standard-Webserver ohne Umschlüsselungskosten erreichen.

 

Medienkontakt:

 

Steve Vestergaard CEO Destiny Media Technologies, Inc. 604 609 7736 x222 steve@dsny.com

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

 

 

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http://www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID=26789

 

NEWSLETTER REGISTRIERUNG: Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin =US25063G2049

 

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

 

Nachrichten zu Destiny Media Technologies Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Destiny Media Technologies Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Destiny Media Technologies Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins Wochenende -- Wall Street reagiert verhalten auf Amtsantritt von US-Präsident Trump -- Postbank sieht Chancen auf IPO -- Yellen: US-Geldpolitik auf Kurs -- GE im Fokus

Buffett-Investment BYD träumt vom Gigaerfolg in den USA. AIG schlägt Milliardenrisiken an Berkshire Hathaway los. Deutsche Top-Manager warnen Trump vor Strafzöllen und Abschottung. American Express verdient deutlich weniger. Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990. Winterkorn bleibt dabei: Von Betrug bei VW nichts gewusst.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BASF BASF11
Daimler AG 710000
Bayer BAY001
Scout24 AG A12DM8
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
Apple Inc. 865985
E.ON SE ENAG99
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
BMW AG 519000
Nestle SA A0Q4DC
Airbus SE 938914