28.01.2013 17:25
Bewerten
 (0)

ISM revidiert Einkaufsmanagerindizes leicht nach unten

   Von Kathleen Madigan

   Das Institute für Supply Management (ISM) hat die Saisonbereinigungsfaktoren zu den Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe und das Dienstleistungsgewerbe einer jährlichen Revision unterzogen. Wie das ISM mitteilte, wurde der zuletzt veröffentlichte Dezember-Index für das verarbeitende Gewerbe auf einen Stand von 50,2 (zuvor: 50,7) Punkten leicht nach unten revidiert. Der Index für das Dienstleistungsgewerbe im Dezember wurde ebenfalls leicht nach unten, auf 55,7 (zuvor: 56,1), revidiert.

   Auch die Stände für andere Monate wurden revidiert, allerdings blieben die Änderungen geringfügig.

   Webseite: http://www.ism.ws

   DJG/DJN/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   January 28, 2013 11:20 ET (16:20 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 20 AM EST 01-28-13

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen gestartet -- Deutsche Bank stellt steigende Dividende in Aussicht -- Nokia: Keine Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft -- Apple dürfte Gewinn und Umsatz klar steigern

Deutsche Bank will Postbank-Aktie zunächst vom Markt nehmen - Neuer IPO in 2016. VW-Patriarch Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder. Britische Regierung will Versuch einer Übernahme von BP verhindern. Nordex erteilt Übernahmespekulationen eine Absage. EZB-Ratsmitglied Liikanen warnt vor Blasen an den Märkten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?