23.02.2013 12:59
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

IWH Halle: Wirtschaft wächst im 1. Quartal um 0,5 Prozent - WiWo

   Die deutsche Wirtschaft wird laut einem Medienbericht im ersten Quartal wieder kräftig wachsen: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte nach einer neuen Prognose des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) in den ersten drei Monaten um 0,5 Prozent zulegen, nachdem es im letzten Quartal 2012 um 0,6 Prozent geschrumpft ist. Das geht aus dem Flash-Frühindikator hervor, den das IWH für das Magazin "WirtschaftsWoche" (WiWo) berechnet. Für das zweite Quartal 2013 sagen die Forscher aus Halle in ihrer Prognose, die rund 160 Einzelindikatoren berücksichtigt, einen Anstieg des BIP um 0,3 Prozent voraus.

   Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

   DJG/flf

   (END) Dow Jones Newswires

   February 23, 2013 06:29 ET (11:29 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 29 AM EST 02-23-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?