13.02.2013 20:10
Bewerten
 (0)

Icelandair zurrt Boeing-Auftrag fest

    SEATTLE/REYKJAVIK (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Icelandair hat bei Boeing ihren angekündigten Auftrag für 12 Mittelstreckenmaschinen festgezurrt und auf 16 Jets aufgestockt. Die Maschinen in der spritsparenden Neuauflage 737-MAX haben laut Preisliste einen Wert von mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar (1,2 Mrd Euro), wie der Airbus-Rivale (EADS) Boeing am Mittwoch mitteilte. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.

 

    Bei ihrem Auftrag, der bereits als Auftrag für zwölf Maschinen im Dezember angekündigt worden war, entschied sich die isländische Fluggesellschaft sowohl für Maschinen der Standardversion 737-MAX-8 als auch Exemplare der längeren Version 737-MAX-9. Außerdem sicherte sie sich Kaufrechte für weitere acht Maschinen der Modellreihe./stw/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Airbus Group (ehemals EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus Group (ehemals EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) overweightBarclays Capital
16.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) OutperformCredit Suisse Group
12.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) kaufenIndependent Research GmbH
10.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) buyKepler Cheuvreux
10.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) OutperformBNP PARIBAS
24.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) overweightBarclays Capital
16.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) OutperformCredit Suisse Group
12.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) kaufenIndependent Research GmbH
10.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) buyKepler Cheuvreux
10.02.2015Airbus Group (ehemals EADS) OutperformBNP PARIBAS
18.11.2014Airbus Group (ehemals EADS) UnderperformCredit Suisse Group
22.01.2013EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.10.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.08.2011EADS underperformCredit Suisse Group
24.05.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus Group (ehemals EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Airbus Group (ehemals EADS) Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch fester -- Bayer-Aktie schiebt DAX auf Allzeithoch -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Wird Mountain View zu Google City? -- Allianz, Telekom, Bayer im Fokus

Autonome wüten im Zentrum Athens. Zeit für Apple-Uhr? Drillisch legt operativ zu. CRH zahlt unveränderte Dividende. Ist Apple bald 1.000 Milliarden Dollar wert? Experte: Großbanken helfen beim Milliarden-Steuerbetrug. Gericht stärkt Porsche SE in Hedgefonds-Streit den Rücken.
Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?