21.12.2012 11:04
Bewerten
 (0)

Ifo: Deutsche Unternehmen kommen nach wie vor gut an Kredite

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutsche Unternehmen haben nach wie vor keine großen Schwierigkeiten, an Bankkredite zu gelangen. Nach einer regelmäßigen Umfrage des Münchner Ifo-Instituts klagen derzeit lediglich 21,1 Prozent der Unternehmen über einen ungünstigen Zugang zu Bankdarlehen. Dies teilte das Institut am Freitag mit. Von November auf Dezember sank die Quote leicht um 0,5 Punkte. Im längeren Vergleich liegt die sogenannte "Kredithürde", die Probleme beim Kreditzugang anzeigen soll, sehr niedrig./bgf/jsl

 

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX dreht ins Plus -- Einkaufsmanagerindex auf 3-Monats-Hoch -- Daimler-Gewinn zieht an -- Nokia mit starken Zahlen -- Credit Suisse verdient mehr -- Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Frankreichs Geschäftsklima im Oktober stabil. Morphosys hebt Prognose an. Bechtle-Kunden bestellen kräftig. Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer. Aareal-Bank könnte Jahresprognose erneut anheben. Michelin wegen Euro-Stärke mit Umsatzrückgang. Amgen vor Aufspaltung? MTU hebt Jahresprognose an.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?