Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.08.2012 10:05

Senden
INSIDERDEALS

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen

Daimler zu myNews hinzufügen Was ist das?



Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein. Der aktuelle Überblick über die Insider-Geschäfte.

Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 29.Juli bis zum 5.August 2012

Die 10 größten Insiderkäufe:

1) Luxottica Group SPA

Insidername: Del Vecchio, Leonardo Insiderposition: Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 1.August 2012 Kaufvolumen: 11,124 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der gekauften Aktien: 400.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 27,81 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +4.28%

2) KTM AG

Insidername: Cross KraftFahrZeug Holding GmbH Insiderposition: Management Holding Handelsdatum: 1.August 2012 Kaufvolumen: 5,275 Mio. Euro Zusatz: Übernahme Anzahl der gekauften Aktien: 119.897 Durchschnittlicher Kaufpreis: 44,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.23%

3) EDP ENERGIAS DE PORTUGAL SA

Insidername: Masaveu Herrero, Fernando Maria Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 20. - 26.Juli 2012 Kaufvolumen: 1,795 Mio. Euro Zusatz: Euronext Lisbon Anzahl der gekauften Aktien: 983.700 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,82 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +4.21%

4) TVC HOLDING PLC

Insidername: Reihill, Shane Insiderposition: Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 1.August 2012 Kaufvolumen: 1,033 Mio. Euro Zusatz: Dublin Anzahl der gekauften Aktien: 1.350.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,77 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.96%

5) Immunodiagnostic Systems

Insidername: Wittek, Burkhard Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 31.Juli 2012 Kaufvolumen: 0,935 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der gekauften Aktien: 300.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,12 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.66%

6) CAPITAL SHOPPING CENTRES

Insidername: Whittaker, John Insiderposition: Deputy Chairman Handelsdatum: 26.Juli 2012 Kaufvolumen: 0,824 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der gekauften Aktien: 200.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 4,12 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.44%

7) BANKINTER

Insidername: Masaveu Herrero, Fernando Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 26. - 30.Juli 2012 Kaufvolumen: 0,770 Mio. Euro Zusatz: Bolsa de Madrid Anzahl der gekauften Aktien: 323.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 2,38 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +6.10%

8) Nokia CORP

Insidername: Siilasmaa, Risto Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 30.Juli 2012 Kaufvolumen: 0,597 Mio. Euro Zusatz: Helsinki, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 333.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,79 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +9.20%

9) PEH Wertpapier AG

Insidername: Stuerner, Martin Insiderposition: CEO Handelsdatum: 2.August 2012 Kaufvolumen: 0,595 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der gekauften Aktien: 41.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 14,50 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +3.38%

10) AUTONEUM HOLDING AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 31.Juli - 2.August 2012 Kaufvolumen: 0,563 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der gekauften Aktien: 15.881 Durchschnittlicher Kaufpreis: 35,48 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +6.87%

Die 10 größten Insiderverkäufe:

1) ROCHE HOLDING AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 30. - 31.Juli 2012

Verkaufsvolumen: 40,146 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 283.250 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 141,73 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +2.49%

2) Daimler AG

Insidername: Zetsche, Dieter Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 26.Juli 2012 Verkaufsvolumen: 9,313 Mio. Euro Zusatz: Frankfurt Anzahl der verkauften Aktien: 250.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 37,25 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +8.55%

3) CAMPOFRIO FOOD GROUP SA

Insidername: Serrano Martin, Luis Insiderposition: stellvertr. Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 26.März - 11.Juli 2012 Verkaufsvolumen: 8,549 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 1.270.579 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,73 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -11.42%

4) KARSUSAN KARADENIZ SU URUNLE

Insidername: Cakir, Orhan Kaya Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 27.Juli - 2.August 2012 Verkaufsvolumen: 6,444 Mio. Euro Zusatz: Istanbul Anzahl der verkauften Aktien: 117.500 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 54,84 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -4.48%

5) ROCHE HOLDING AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 2.August 2012 Verkaufsvolumen: 5,813 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 40.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 145,32 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.04%

6) Syngenta AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 27.Juli - 2.August 2012

Verkaufsvolumen: 5,449 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 19.505 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 279,37 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.18%

7) CIE FINANCIERE Richemont AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 27.Juli - 2.August 2012

Verkaufsvolumen: 4,975 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 106.350 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 46,78 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.27%

8) DAIMLER AG

Insidername: Weber, Thomas Insiderposition: Vorstand Handelsdatum: 26.Juli 2012 Verkaufsvolumen: 4,284 Mio. Euro Zusatz: Frankfurt Anzahl der verkauften Aktien: 115.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 37,25 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +8.55%

9) Sanofi

Insidername: Spek, Hanspeter Insiderposition: Präsident Handelsdatum: 27.Juli 2012 Verkaufsvolumen: 4,053 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 63.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 64,33 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +5.43%

10) UNIBAIL RODAMCO

Insidername: Pourre, Catherine Insiderposition: Vorstand Handelsdatum: 26.Juli 2012 Verkaufsvolumen: 3,895 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 25.146 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 154,91 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.90%

Über Direktoren (Unternehmensinsider):

Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden.

Über 2iQ:

2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com).

Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com):

Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind.

European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang.

Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml

Legal Disclaimer:

Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen).

Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html.

Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.

(END) Dow Jones Newswires

   August 06, 2012 03:51 ET (07:51 GMT)- - 03 51 AM EDT 08-06-12

inside-analytics.com /

Bildquellen: istock/Brandon Alms

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    7
  • Alle
    9
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16:16 UhrDaimler buyWarburg Research
22.04.14Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.14Daimler kaufenBankhaus Lampe KG
17.04.14Daimler buyCommerzbank AG
17.04.14Daimler kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16:16 UhrDaimler buyWarburg Research
22.04.14Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.14Daimler kaufenBankhaus Lampe KG
17.04.14Daimler buyCommerzbank AG
17.04.14Daimler kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.04.14Daimler market-performBernstein Research
09.04.14Daimler market-performBernstein Research
07.04.14Daimler market-performBernstein Research
01.04.14Daimler market-performBernstein Research
01.04.14Daimler market-performBernstein Research
01.04.14Daimler UnderweightBarclays Capital
10.03.14Daimler UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
27.02.14Daimler verkaufenBarclays Capital
21.02.14Daimler verkaufenDZ-Bank AG
06.02.14Daimler verkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen