Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

aktualisiert: 17.09.2012 11:12

Senden
INSIDERDEALS

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen

Dialog Semiconductor zu myNews hinzufügen Was ist das?



Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein. Der aktuelle Überblick über die Insider-Geschäfte.

Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 9. bis zum 16.September 2012

Die 10 größten Insiderkäufe:

1) HENKEL AG & CO KGAA

Insidername: Henkel, Christoph Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 11.September 2012 Kaufvolumen: 8,348 Mio. Euro Zusatz: Frankfurt Anzahl der gekauften Aktien: 135.197 Durchschnittlicher Kaufpreis: 61,75 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.33%

2) HENKEL AG & CO KGAA

Insidername: Henkel, Christoph Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 11.September 2012 Kaufvolumen: 7,568 Mio. Euro Zusatz: Frankfurt Anzahl der gekauften Aktien: 150.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 50,45 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -1.40%

3) AKER ASA

Insidername: Rokke, Kjell Inge Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 11.September 2012 Kaufvolumen: 1,461 Mio. Euro Zusatz: Oslo, indirekte Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 58.540 Durchschnittlicher Kaufpreis: 24,95 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +3.19%

4) SPAREBANK 1 SR BANK

Insidername: Tveteraas, Kristine Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 11.September 2012 Kaufvolumen: 1,318 Mio. Euro Zusatz: Oslo, indirekte Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 270.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 4,88 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.08%

5) Eurazeo

Insidername: Veyrat, Jacques Insiderposition: unabhängiges Aufsichtsratmitglied Handelsdatum: 30.August 2012 Kaufvolumen: 1,242 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der gekauften Aktien: 35.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 35,48 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +7.88%

6) Spectrum ASA

Insidername: Stray Spetalen, Oystein Insiderposition: Aufsichtsrat (Tochtergesellschaft) Handelsdatum: 11. - 14.September 2012 Kaufvolumen: 1,130 Mio. Euro Zusatz: Oslo Anzahl der gekauften Aktien: 280.650 Durchschnittlicher Kaufpreis: 4,03 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +3.24%

7) ORESUND INVESTMENT

Insidername: Qviberg, Mats Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 3. - 7.September 2012 Kaufvolumen: 1,101 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 98.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 11,24 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.69%

8) Burberry Group PLC

Insidername: Ahrendts, Angela Insiderposition: CEO Handelsdatum: 12.September 2012 Kaufvolumen: 0,679 Mio. Euro Zusatz: boersliche Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 50.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 13,58 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.46%

9) EDP ENERGIAS DE PORTUGAL SA

Insidername: Masaveu Herrero, Fernando Maria Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 23.August - 5.September 2012 Kaufvolumen: 0,568 Mio. Euro Zusatz: Euronext Lisbon Anzahl der gekauften Aktien: 287.207 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,98 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +16.19%

10) STANDARD DRILLING AS

Insidername: Spetalen, Øystein Stray Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 11.September 2012 Kaufvolumen: 0,472 Mio. Euro Zusatz: Oslo Anzahl der gekauften Aktien: 413.588 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,14 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -99.00%

Die 10 größten Insiderverkäufe:

1) Luxottica Group SPA

Insidername: Del Vecchio, Leonardo Insiderposition: Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 6.September 2012 Verkaufsvolumen: 486,000 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 18.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 27,00 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +2.07%

2) Assicurazioni Generali SPA

Insidername: Kellner, Petr Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 5. - 11.September 2012 Verkaufsvolumen: 60,192 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der verkauften Aktien: 5.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 12,04 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +5.91%

3) Wirecard AG

Insidername: Braun, Markus Insiderposition: CEO Handelsdatum: 31.August - 3.September 2012 Verkaufsvolumen: 23,918 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 1.414.050 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,91 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.94%

4) MONEYSUPERMARKET.COM GRP

Insidername: Nixon, Simon J. Insiderposition: CEO Handelsdatum: 13.September 2012 Verkaufsvolumen: 12,525 Mio. Euro Zusatz: Steuerausgleich, London Anzahl der verkauften Aktien: 7.461.891 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 1,68 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.73%

5) ILIAD

Insidername: Reynaud, Thomas Insiderposition: stellvertr. CEO Handelsdatum: 3. - 4.September 2012 Verkaufsvolumen: 5,903 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 47.376 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 124,59 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +1.05%

6) Anheuser-Busch InBev

Insidername: Van Biesbroeck, Jo Insiderposition: Vorstand Handelsdatum: 4.September 2012 Verkaufsvolumen: 3,430 Mio. Euro Zusatz: boersliche Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 50.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 68,61 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -5.23%

7) EBIQUITY PLC

Insidername: Thomson, Stephen Insiderposition: unabhängiges Aufsichtsratmitglied Handelsdatum: 12.September 2012 Verkaufsvolumen: 3,376 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 3.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 1,13 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +7.04%

8) Dialog Semiconductor PLC

Insidername: Bagherli, Jalal Insiderposition: CEO Handelsdatum: 6. - 7.September 2012 Verkaufsvolumen: 3,337 Mio. Euro Zusatz: XETRA Anzahl der verkauften Aktien: 197.968 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,86 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +1.05%

9) Cap Gemini SA

Insidername: Kampf, Serge Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 7.September 2012 Verkaufsvolumen: 3,153 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 100.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 31,53 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.62%

10) KARDEMIR KARABUK DEMIR CELIK

Insidername: Yolbulan, Mutullah Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 7. - 13.September 2012 Verkaufsvolumen: 2,972 Mio. Euro Zusatz: Istanbul Anzahl der verkauften Aktien: 5.880.057 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 0,51 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -2.60%

Über Direktoren (Unternehmensinsider):

Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden.

Über 2iQ:

2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com).

Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com):

Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind.

European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang.

Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml

Legal Disclaimer:

Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen).

Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html.

Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.

(END) Dow Jones Newswires

   September 17, 2012 03:06 ET (07:06 GMT)- - 03 06 AM EDT 09-17-12

inside-analytics.com /

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dialog Semiconductor plc

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.04.14Dialog Semiconductor overweightBarclays Capital
09.04.14Dialog Semiconductor kaufenDZ-Bank AG
07.04.14Dialog Semiconductor OutperformBNP PARIBAS
04.04.14Dialog Semiconductor overweightBarclays Capital
04.04.14Dialog Semiconductor NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.04.14Dialog Semiconductor overweightBarclays Capital
09.04.14Dialog Semiconductor kaufenDZ-Bank AG
07.04.14Dialog Semiconductor OutperformBNP PARIBAS
04.04.14Dialog Semiconductor overweightBarclays Capital
28.03.14Dialog Semiconductor kaufenDZ-Bank AG
04.04.14Dialog Semiconductor NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.14Dialog Semiconductor haltenDeutsche Bank AG
18.12.13Dialog Semiconductor haltenMorgan Stanley
21.11.13Dialog Semiconductor haltenMorgan Stanley
30.10.13Dialog Semiconductor haltenCredit Suisse Group
21.02.14Dialog Semiconductor verkaufenCredit Suisse Group
21.02.14Dialog Semiconductor verkaufenMorgan Stanley
07.01.14Dialog Semiconductor verkaufenCredit Suisse Group
06.01.14Dialog Semiconductor verkaufenMorgan Stanley
12.09.13Dialog Semiconductor verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dialog Semiconductor plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen