25.02.2013 10:44
Bewerten
 (0)

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen
Insiderdeals
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein. Der aktuelle Überblick über die Insider-Geschäfte.
Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 11. bis zum 18.Februar 2013

Die 10 größten Insiderkäufe:

1) BWT GROUP

Insidername: Weissenbacher, Andreas Insiderposition: CEO Handelsdatum: 8.Februar 2013 Kaufvolumen: 40,893 Mio. Euro Zusatz: Übernahme Anzahl der gekauften Aktien: 2.555.799 Durchschnittlicher Kaufpreis: 16,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -4.38%

2) Atlantia SPA

Insidername: Benetton, Gilberto Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 24. - 31.Januar 2013 Kaufvolumen: 24,685 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 1.813.729 Durchschnittlicher Kaufpreis: 13,61 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.42%

3) HOLMEN AB

Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsrat/Großaktionär Handelsdatum: 12.Februar 2013 Kaufvolumen: 14,363 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 650.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 22,10 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.95%

4) Klovern AB

Insidername: Svensson, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 14.Februar 2013 Kaufvolumen: 8,073 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 2.440.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,31 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +2.37%

5) LUKOIL OIL COMPANY

Insidername: Alekperov, Vagit Yu Insiderposition: CEO Handelsdatum: 8.Februar 2013 Kaufvolumen: 4,975 Mio. Euro Zusatz: Moskau Anzahl der gekauften Aktien: 100.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 49,75 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.64%

6) Poyry PLC

Insidername: CORBIS SA Insiderposition: Management Holding Handelsdatum: 6. - 8.Februar 2013 Kaufvolumen: 3,484 Mio. Euro Zusatz: Helsinki, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 1.000.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,48 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +14.82%

7) ELTEK ASA

Insidername: Crown, William H Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 14.Februar 2013 Kaufvolumen: 2,917 Mio. Euro Zusatz: Oslo Anzahl der gekauften Aktien: 4.289.619 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,68 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +10.16%

8) Delta Plus Group

Insidername: Benoit, Jacques Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender/Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 11.Februar 2013 Kaufvolumen: 2,300 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der gekauften Aktien: 100.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 23,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +6.52%

9) LUKOIL OIL COMPANY

Insidername: Vorobyev, Vadim Insiderposition: Vice President Handelsdatum: 5. - 8.Februar 2013 Kaufvolumen: 2,220 Mio. Euro Zusatz: Moskau Anzahl der gekauften Aktien: 44.994 Durchschnittlicher Kaufpreis: 49,34 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.19%

10) LUKOIL OIL COMPANY

Insidername: Kukura, Sergei Insiderposition: Vice President Handelsdatum: 5. - 8.Februar 2013 Kaufvolumen: 1,849 Mio. Euro Zusatz: Moskau Anzahl der gekauften Aktien: 37.532 Durchschnittlicher Kaufpreis: 49,25 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.36%

Die 10 größten Insiderverkäufe:

1) MERIDIANA FLY

Insidername: Gentile, Giuseppe Insiderposition: CEO Handelsdatum: 11.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 14,352 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 28.358.460 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 0,51 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +59.85%

2) Brightside Group PLC

Insidername: Gannon, John Insiderposition: Exekutiver Direktor Handelsdatum: 11.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 9,220 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft Anzahl der verkauften Aktien: 35.163.728 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 0,26 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.49%

3) Roche HOLDING AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 8. - 15.Februar 2013

Verkaufsvolumen: 7,333 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 44.298 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 165,53 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.55%

4) BRIGHTSIDE GROUP PLC

Insidername: Banks, Arron Insiderposition: Former CEO Handelsdatum: 11.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 7,206 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft Anzahl der verkauften Aktien: 27.482.397 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 0,26 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.49%

5) Syngenta AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 7. - 13.Februar 2013

Verkaufsvolumen: 7,040 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 22.046 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 319,32 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.03%

6) Beiersdorf AG

Insidername: Heidenreich, Stefan Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 15.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 6,797 Mio. Euro Zusatz: XETRA Anzahl der verkauften Aktien: 103.185 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 65,87 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.26%

7) JENSEN & MOLLER INVEST

Insidername: Andersen, Kjeld Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 14.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 5,614 Mio. Euro Zusatz: Übernahme, Kopenhagen, indirekte Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 10.471 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 536,16 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.00%

8) YANDEX NV

Insidername: Boynton, John Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 11. - 12.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 5,487 Mio. Euro Zusatz: NASDAQ, indirekte Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 293.900 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 18,67 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -3.95%

9) ARM HOLDINGS PLC

Insidername: Inglis, Mike Insiderposition: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 8. - 12.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 4,482 Mio. Euro Zusatz: Steuerausgleich, London, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 415.171 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 10,80 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.73%

10) ARM HOLDINGS PLC

Insidername: East, Warren Insiderposition: CEO Handelsdatum: 8.Februar 2013 Verkaufsvolumen: 3,876 Mio. Euro Zusatz: Steuerausgleich, London, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 356.356 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 10,88 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.47%

Über Direktoren (Unternehmensinsider):

Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden.

Über 2iQ:

2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com).

Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com):

Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind.

European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang.

Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml

Legal Disclaimer:

Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen).

Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html.

Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.

(END) Dow Jones Newswires

   February 25, 2013 04:06 ET (09:06 GMT)- - 04 06 AM EST 02-25-13

inside-analytics.com /

Nachrichten zu Beiersdorf AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.09.2016Beiersdorf UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.09.2016Beiersdorf UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2016Beiersdorf SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2016Beiersdorf buyMerrill Lynch & Co., Inc.
02.09.2016Beiersdorf OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
06.09.2016Beiersdorf buyMerrill Lynch & Co., Inc.
02.09.2016Beiersdorf OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
25.08.2016Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
08.08.2016Beiersdorf OutperformMacquarie Research
05.08.2016Beiersdorf buyKepler Cheuvreux
17.08.2016Beiersdorf HoldBaader Wertpapierhandelsbank
05.08.2016Beiersdorf HoldBaader Wertpapierhandelsbank
05.08.2016Beiersdorf NeutralCredit Suisse Group
05.08.2016Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
05.08.2016Beiersdorf HoldHSBC
28.09.2016Beiersdorf UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.09.2016Beiersdorf UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2016Beiersdorf SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2016Beiersdorf UnderperformBernstein Research
31.08.2016Beiersdorf SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen deutlich höher -- Deutsche-Bank-Aktie erholt sich deutlich -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- Commerzbank, QUALCOMM im Fokus

Strafe für Deutsche Bank in USA wird wohl auf 5,4 Milliarden Dollar reduziert. Commerzbank verkauft ihr Hochhaus an Südkoreaner. Air Berlin: Alle Flüge werden regulär durchgeführt. Daimler will weiter Renault-Motoren einsetzen. Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um 1,3 Prozent.
Wie haben sich die Rohstoffpreise im dritten Quartal 2016 entwickelt?
Jetzt durchklicken
Wer war Top, wer war Flop?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?