25.03.2013 16:00
Bewerten
 (0)

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen
Insiderdeals
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein. Der aktuelle Überblick über die Insider-Geschäfte.
Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 17. bis zum 24.März 2013

Die 10 größten Insiderkäufe:

1) SANDVIK AB

Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsrat/Großaktionär Handelsdatum: 14. - 15.März 2013 Kaufvolumen: 6,256 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 500.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 12,51 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -4.79%

2) Intu Properties PLC

Insidername: Whittaker, John Insiderposition: Deputy Chairman Handelsdatum: 14. - 19.März 2013 Kaufvolumen: 3,755 Mio. Euro Zusatz: London, indirekte Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 975.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,85 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.25%

3) Beni Stabili SPA

Insidername: Del Vecchio, Leonardo Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 13. - 19.März 2013 Kaufvolumen: 3,606 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 7.596.873 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,47 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +2.82%

4) Nordic Mines AB

Insidername: Schönning, Lennart Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 19.März 2013 Kaufvolumen: 2,363 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 16.000.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,15 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -1.22%

5) LUKOIL OIL COMPANY

Insidername: Alekperov, Vagit Yu Insiderposition: CEO Handelsdatum: 18.März 2013 Kaufvolumen: 1,511 Mio. Euro Zusatz: Moskau Anzahl der gekauften Aktien: 30.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 50,37 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -3.69%

6) SIGMA AB

Insidername: Olofsson, Dan Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 15. - 20.März 2013 Kaufvolumen: 1,282 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 1.585.753 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,81 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.22%

7) CORP FINANCIERA ALBA

Insidername: March Delgado, Juan Insiderposition: stellvertr. Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 14. - 19.März 2013 Kaufvolumen: 1,124 Mio. Euro Zusatz: boerslich Anzahl der gekauften Aktien: 32.630 Durchschnittlicher Kaufpreis: 34,44 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.41%

8) Columbus AS

Insidername: Kunoe, Ib Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 20.März 2013 Kaufvolumen: 1,096 Mio. Euro Zusatz: Kopenhagen Anzahl der gekauften Aktien: 3.873.765 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,28 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +6.17%

9) HAKON INVEST AB

Insidername: Emanuelz, Tomas Insiderposition: Management Team Handelsdatum: 18.März 2013 Kaufvolumen: 0,840 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt, indirekte Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 40.900 Durchschnittlicher Kaufpreis: 20,55 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -1.89%

10) Geberit AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 18.März 2013

Kaufvolumen: 0,840 Mio. Euro Zusatz: Anzahl der gekauften Aktien: 4.448 Durchschnittlicher Kaufpreis: 188,81 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.86%

Die 10 größten Insiderverkäufe:

1) YANDEX NV

Insidername: Volozh, Arkady Insiderposition: CEO Handelsdatum: 13.März 2013 Verkaufsvolumen: 99,353 Mio. Euro Zusatz: Private Placement, Euronext Amsterdam Anzahl der verkauften Aktien: 5.655.386 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 17,57 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.10%

2) Luxottica Group SPA

Insidername: Francavilla, Luigi Insiderposition: stellvertr. Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 11. - 21.März 2013 Verkaufsvolumen: 23,059 Mio. Euro Zusatz: Derivativer Markt Anzahl der verkauften Aktien: 600.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 38,43 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +3.25%

3) Barclays PLC

Insidername: Ricci, Rich Insiderposition: Management Team Handelsdatum: 18.März 2013 Verkaufsvolumen: 20,519 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 5.711.842 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 3,59 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -4.70%

4) UNIBAIL RODAMCO

Insidername: Poitrinal, Guillaume Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 11.März 2013 Verkaufsvolumen: 13,808 Mio. Euro Zusatz: Alternext Paris Anzahl der verkauften Aktien: 75.435 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 183,04 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.35%

5) ILIAD

Insidername: Assaf, Rani Insiderposition: stellvertr. CEO Handelsdatum: 20.März 2013 Verkaufsvolumen: 9,327 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 60.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 155,45 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +2.57%

6) LUXOTTICA GROUP SPA

Insidername: Miyakawa, Antonio Insiderposition: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 11. - 21.März 2013 Verkaufsvolumen: 6,558 Mio. Euro Zusatz: Derivativer Markt Anzahl der verkauften Aktien: 172.500 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 38,02 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +4.37%

7) BARCLAYS PLC

Insidername: Kalaris, Thomas L Insiderposition: CEO (Division) Handelsdatum: 18.März 2013 Verkaufsvolumen: 6,439 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 1.792.372 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 3,59 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -4.70%

8) Abcam

Insidername: Milner, Jonathan Insiderposition: CEO Handelsdatum: 18.März 2013 Verkaufsvolumen: 6,261 Mio. Euro Zusatz: indirekte Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 1.192.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 5,25 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.00%

9) Playtech LTD

Insidername: Weizer, Mor Insiderposition: CEO Handelsdatum: 18.März 2013 Verkaufsvolumen: 5,990 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 800.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 7,49 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.73%

10) Nestle SA/AG

Insidername: Lopez, José Insiderposition: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 15.März 2013 Verkaufsvolumen: 4,319 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 77.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 56,09 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.00%

Über Direktoren (Unternehmensinsider):

Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden.

Über 2iQ:

2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com).

Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com):

Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind.

European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang.

Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml

Legal Disclaimer:

Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen).

Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html.

Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.

(END) Dow Jones Newswires

   March 25, 2013 04:55 ET (08:55 GMT)- - 04 55 AM EDT 03-25-13

inside-analytics.com /

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Barclays plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
SonderbelastungenBarclays verdient wegen neuer Rechts-Rückstellungen wenigerDie britische Großbank Barclays hat trotz Fortschritten im laufenden Geschäft im dritten Quartal einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen.
30.10.14
30.10.14
Barclays Earnings: The Key Takeaways (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Barclays plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.10.2014Barclays buyUBS AG
31.10.2014Barclays buyDeutsche Bank AG
27.10.2014Barclays buyDeutsche Bank AG
24.10.2014Barclays buyUBS AG
21.10.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
31.10.2014Barclays buyUBS AG
31.10.2014Barclays buyDeutsche Bank AG
27.10.2014Barclays buyDeutsche Bank AG
24.10.2014Barclays buyUBS AG
21.10.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
25.09.2014Barclays market-performBernstein Research
06.08.2014Barclays NeutralBNP PARIBAS
01.08.2014Barclays HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.07.2014Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2014Barclays NeutralBNP PARIBAS
24.09.2013Barclays verkaufenIndependent Research GmbH
05.09.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.09.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2013Barclays verkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Barclays plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Dow Jones mit neuem Rekord -- BoJ lockert Geldpolitik -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Euro bleibt unter Druck. Streiks bei Amazon enden vorerst. Chinesen kaufen Solarstrom AG. Continental und mögliche Abschreibungen. Brenntag-Bonität hochgestuft. Joma steigt mit 47,7 Prozent bei C.A.T. Oil ein und legt Pflichtangebot vor. E.ON und RWE müssen Klagen gegen Atommüll-Lagerung zurücknehmen. Großbritannien zahlt Weltkriegsanleihe zurück.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?