24.06.2013 15:30
Bewerten
 (0)

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen

Die wöchentliche Top 10 der Insidertransaktionen
Insiderdeals
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein. Der aktuelle Überblick über die Insider-Geschäfte.
€uro am Sonntag

Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 16. bis zum 23.Juni 2013

Die 10 größten Insiderkäufe:

1) Barry Callebaut AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 14.Juni 2013 Kaufvolumen: 113,815 Mio. Euro Zusatz: Private Placement, Schweiz Anzahl der gekauften Aktien: 159.790 Durchschnittlicher Kaufpreis: 712,28 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -1.45%

2) Luxottica Group SPA

Insidername: Del Vecchio, Leonardo Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 14.Juni 2013 Kaufvolumen: 11,499 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 300.936 Durchschnittlicher Kaufpreis: 38,21 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.76%

3) AB SAGAX

Insidername: Mindus, David Insiderposition: CEO Handelsdatum: 18.Juni 2013 Kaufvolumen: 3,175 Mio. Euro Zusatz: Schweden, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 933.005 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,40 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +4.13%

4) Fourlis HOLDING SA

Insidername: Fourli, Dafni Insiderposition: Vice President Handelsdatum: 18.Juni 2013 Kaufvolumen: 2,793 Mio. Euro Zusatz: ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 1.140.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 2,45 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.45%

5) Allreal HOLDING AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 17. - 20.Juni 2013 Kaufvolumen: 2,258 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der gekauften Aktien: 20.833 Durchschnittlicher Kaufpreis: 108,41 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.47%

6) MILLET INNOVATION

Insidername: HOLDING MANAGERS ET MILLET SAS Insiderposition: Management Holding Handelsdatum: 10.Juni 2013 Kaufvolumen: 2,166 Mio. Euro Zusatz: boersliche Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 166.609 Durchschnittlicher Kaufpreis: 13,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -15.46%

7) SD STANDARD DRILLING PLC

Insidername: Stray Spetalen, Oystein Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 20.Juni 2013 Kaufvolumen: 1,677 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, Oslo Anzahl der gekauften Aktien: 8.740.546 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,19 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +3.39%

8) Vivendi

Insidername: Bollore, Vincent Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 11. - 13.Juni 2013 Kaufvolumen: 1,506 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der gekauften Aktien: 103.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 14,62 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.97%

9) OCI NV

Insidername: Sawiris, Nassef Insiderposition: CEO Handelsdatum: 13. - 14.Juni 2013 Kaufvolumen: 1,186 Mio. Euro Zusatz: Niederlande Anzahl der gekauften Aktien: 64.511 Durchschnittlicher Kaufpreis: 18,38 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.67%

10) Lindt & SPRUNGLI AG

Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 14.Juni 2013

Kaufvolumen: 1,065 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der gekauften Aktien: 33 Durchschnittlicher Kaufpreis: 32.269,73 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.20%

Die 10 größten Insiderverkäufe:

1) United Internet AG

Insidername: Dommermuth, Ralph Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 18. - 21.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 66,000 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 3.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 22,00 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -3.07%

2) VK MUHLEN AG

Insidername: LANTMAENNEN EK FOER Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 19.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 19,675 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 385.794 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 51,00 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +3.92%

3) GTECH SPA

Insidername: Sala, Marco Insiderposition: CEO Handelsdatum: 10. - 19.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 9,460 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich, Derivativer Markt Anzahl der verkauften Aktien: 485.490 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 19,49 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +2.39%

4) VK MUHLEN AG

Insidername: Olbrich, Georg Insiderposition: Mitglied des Aufsichtsrates Handelsdatum: 19.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 8,758 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 171.735 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 51,00 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +3.92%

5) WANDISCO PLC

Insidername: Aahlad, Yeturu Insiderposition: Forschungsvorstand Handelsdatum: 18.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 5,721 Mio. Euro Zusatz: Private Placement, London Anzahl der verkauften Aktien: 600.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 9,54 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +10.56%

6) WANDISCO PLC

Insidername: Richards, David Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender/Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 18.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 5,721 Mio. Euro Zusatz: Private Placement, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 600.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 9,54 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +10.56%

7) Burberry Group PLC

Insidername: Cartwright, Stacey Insiderposition: Finanzvorstand Handelsdatum: 10.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 5,507 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 343.467 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,03 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -5.76%

8) Ryanair HOLDINGS PLC

Insidername: Bonderman, David Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 14.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 4,478 Mio. Euro Zusatz: Dublin Anzahl der verkauften Aktien: 658.063 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,80 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +5.83%

9) Burberry Group PLC

Insidername: Maag, Andrew Insiderposition: Senior Vice-President Handelsdatum: 10.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 3,848 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 239.999 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,03 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -5.76%

10) IMA-INDUSTR MACCHINE AUTOMAT

Insidername: Vacchi, Gianluca Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 10. - 14.Juni 2013 Verkaufsvolumen: 3,658 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der verkauften Aktien: 223.602 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,36 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +3.74%

Über Direktoren (Unternehmensinsider):

Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden.

Über 2iQ:

2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com).

Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com):

Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind.

European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang.

Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml

Legal Disclaimer:

Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen).

Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html.

Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.

(END) Dow Jones Newswires

   June 24, 2013 03:43 ET (07:43 GMT)- - 03 43 AM EDT 06-24-13

inside-analytics.com /

Bildquellen: MichaelJayBerlin / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu United Internet AG

  • Relevant4
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Internet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.12.2014United Internet NeutralCitigroup Corp.
05.12.2014United Internet buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.2014United Internet buyGoldman Sachs Group Inc.
24.11.2014United Internet buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.11.2014United Internet kaufenDZ-Bank AG
05.12.2014United Internet buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.12.2014United Internet buyGoldman Sachs Group Inc.
24.11.2014United Internet buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.11.2014United Internet kaufenDZ-Bank AG
18.11.2014United Internet buyWarburg Research
17.12.2014United Internet NeutralCitigroup Corp.
18.11.2014United Internet HaltenIndependent Research GmbH
08.10.2014United Internet NeutralCitigroup Corp.
23.09.2014United Internet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2014United Internet HaltenIndependent Research GmbH
17.09.2014United Internet verkaufenDZ-Bank AG
14.01.2014United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
04.12.2013United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2013United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
26.08.2013United Internet verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Internet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr United Internet AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

Deutliche Gewinne: DAX mit kräftigem Plus -- Deutsche Bank: Postbank-Verkauf als Option? -- ifo-Index steigt -- United Internet prüft Kauf des Netzes von QSC

Putin bereitet Russen auf längere Krise vor. Fed: Zinserhöhung erst im zweiten Quartal. Schweizer Notenbank führt negative Einlagenzinsen ein. Präsidentenwahl in Griechenland geht in die zweite Runde. Cloud-Geschäft bei Oracle wächst kräftig. Barclays-Chef zweifelt an Geschäftsmodell der Deutschen Bank. Smartphone-Anbieter Xiaomi darf wieder in Indien verkaufen.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?