17.01.2013 22:28
Bewerten
 (0)

PC-Flaute setzt Intel weiter zu

Intel-Gewinn geschrumpft
Die schwachen Verkäufe klassischer Tischrechner und Notebooks schlagen sich weiterhin auf den weltgrößten Halbleiter-Konzern Intel durch.
Im vierten Quartal sank der Umsatz von Intel um 3 Prozent auf 13,5 Milliarden US-Dollar (10,2 Mrd Euro). Der Gewinn schrumpfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar.

 

    Intel-Chef Paul Otellini sprach am Donnerstag von einem «herausfordernden Umfeld". Intel dominiert mit seinen Prozessoren zwar den PC-Markt, doch schafft es das Unternehmen aus dem kalifornischen Santa Clara seit Jahren nicht, im boomenden Geschäft mit Smartphones und Tablets Fuß zu fassen.

 

2013 MODERATE ERHOLUNG ERWARTET

 

    Auch im Gesamtjahr fiel der Umsatz leicht. Für das laufende Jahr rechnet der Branchenriese jedoch mit einer moderaten Erholung. Intel arbeitet daran, die Lücke bei den mobilen Geräten zu schließen. Inzwischen gibt es erste Smartphones auf dem Markt, die mit einem stromsparenden Atom-Chip von Intel laufen, etwa Motorolas Razr-i. Im Laufe des Jahres ist mit weiteren Neuheiten zu rechnen.

 

    Mit dem Gewinn konnte Intel die tief hängenden Erwartungen der Analysten übertreffen. Da die Geschäftszahlen ungewöhnlicherweise schon wenige Minuten vor Börsenschluss in New York über die Ticker liefen, konnte die Aktie noch reagieren: Im regulären Handel legte das Papier letztlich knapp 3 Prozent zu. Nachbörslich bröckelte der Kurs aber wieder./das/DP/he

    SANTA CLARA (dpa-AFX)

Bildquellen: Lyao / Shutterstock.com

Nachrichten zu Intel Corp.

  • Relevant3
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.08.2015Intel kaufenIndependent Research GmbH
21.08.2015Intel NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
16.07.2015Intel BuyNeedham & Company, LLC
16.07.2015Intel Market PerformNorthland Capital
15.07.2015Intel NeutralMizuho
25.08.2015Intel kaufenIndependent Research GmbH
16.07.2015Intel BuyNeedham & Company, LLC
01.07.2015Intel OutperformFBR Capital
05.06.2015Intel Market PerformBMO Capital Markets
15.04.2015Intel BuyDeutsche Bank AG
21.08.2015Intel NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
16.07.2015Intel Market PerformNorthland Capital
15.07.2015Intel NeutralMizuho
13.07.2015Intel Market PerformCowen and Company, LLC
16.04.2015Intel HaltenIndependent Research GmbH
16.10.2014Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
16.10.2013Intel verkaufenMorgan Stanley
28.06.2013Intel verkaufenMorgan Stanley
17.04.2013Intel verkaufenMorgan Stanley
19.12.2012Intel underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intel Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Intel Corp. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Zuschlägen über 3 Prozent -- Wall Street deutlich im Plus -- ESM-Chef will Athen keine weitere Zinssenkungen geben -- Amazon, Daimler, Fresenius, Fielmann im Fokus

Lidl will selber Eiscreme produzieren. Instagram lässt mehr Bildformate zu. Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September. Informelle Notenbanker-Konferenz in Jackson Hole. Bayer nun auch in Deutschland wegen Antibabypille vor Gericht. Postbank läuft sich für Börsengang warm. Fiat-Chef Marchionne führt Ferrari laut Insidern an die Börse. Google: EU-Wettbewerbsvorwürfe sind falsch. Apples Watch dürfte Fitbit-Geräten den Rang ablaufen.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?