17.01.2013 22:21
Bewerten
 (0)

Intel: Umsatz- und Gewinnrückgang im vierten Quartal

Santa Clara (www.aktiencheck.de) - Die amerikanische Intel Corp. hat am Donnerstag nach US-Börsenschluss ihre Zahlen für das vierte Quartal 2012 veröffentlicht. Dabei musste das Unternehmen aufgrund des rückläufigen PC-Umsatzes sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen Rückgang verzeichnen. Der bereinigte Gewinn übertraf dabei jedoch die Erwartungen.

Den Angaben zufolge sank der Nettogewinn von 3,4 Mrd. US-Dollar bzw. 64 Cents je Aktie auf 2,5 Mrd. US-Dollar bzw. 48 Cents je Aktie. Das bereinigte EPS wurde mit 51 Cents angegeben. Die Erwartungen der Analysten hatten zuvor bei 45 Cents je Aktie gelegen.

Die Umsätze fielen im Vorjahresvergleich von 13,9 Mrd. US-Dollar auf 13,5 Mrd. US-Dollar. Analysten hatten im Vorfeld Erlöse in Höhe von 13,53 Mrd. US-Dollar prognostiziert.

Für das derzeit laufende Quartal erwarten Analysten einen Gewinn von 39 Cents je Aktie bei Umsatzerlösen von 12,92 Mrd. US-Dollar. Intel selbst erwartet Umsatzerlöse von 12,7 Mrd. US-Dollar (plus oder minus 500 Mio. US-Dollar).

Die Intel-Aktie schloss an der Nasdaq bei 22,68 US-Dollar (+2,58 Prozent). Nachbörslich verliert das Papier 2,20 Prozent auf 22,18 US-Dollar. (17.01.2013/ac/n/a)

Nachrichten zu Intel Corp.

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.02.2017Intel HoldCanaccord Adams
08.02.2017Intel market-performBernstein Research
27.01.2017Intel OutperformCredit Suisse Group
27.01.2017Intel buyNeedham & Company, LLC
27.01.2017Intel market-performBernstein Research
27.01.2017Intel OutperformCredit Suisse Group
27.01.2017Intel buyNeedham & Company, LLC
27.01.2017Intel buyJefferies & Company Inc.
19.01.2017Intel buyUBS AG
13.12.2016Intel BuyLoop Capital
10.02.2017Intel HoldCanaccord Adams
08.02.2017Intel market-performBernstein Research
27.01.2017Intel market-performBernstein Research
27.01.2017Intel NeutralBNP PARIBAS
27.01.2017Intel Equal-WeightMorgan Stanley
19.10.2016Intel UnderweightMorgan Stanley
20.06.2016Intel UnderperformBernstein Research
30.05.2016Intel UnderperformBernstein Research
15.01.2016Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2015Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intel Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen in Rot -- US-Fed signalisiert baldige Leitzinsanhebung -- Henkel steigert Gewinn -- Tesla übertrifft die Analystenerwartungen beim Umsatz

Prosieben zahlt nach kräftigem Wachstum höhere Dividende. Swiss Re packt trotz Gewinnrückgangs das Füllhorn aus. Postbank rechnet mit Ertragsplus nach Gebührenerhöhung. Ist Wladimir Putin der reichste Mann der Welt?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Top-Positionen von Warren Buffett
Jetzt durchklicken
Jetzt durchklicken
Welche Airline schneidet am besten ab?
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000