17.01.2013 15:46
Bewerten
 (1)

"Wir machen Sie zum Trader!" - Das ultimative Intensiv-Coaching

Intensiv-Seminare
Der Fokus beim Intensiv-Coaching liegt in der praktischen Ausbildung. Trading können Sie nicht aus Büchern lernen. Das Coaching macht Sie vertraut mit den Herausforderungen eines Traders. Jetzt anmelden!
Kennen Sie das: Sie wenden sehr viel Zeit auf, um Ihr Basiswissen über die Finanzmärkte zu steigern. Sie beschäftigen sich mit Finanzinformationen, erweitern Ihre Kenntnisse in der Analyse fundamentaler Daten oder den verschiedenen Bereichen der Technischen Analyse. Dennoch stellen Sie fest, dass dieses Vorgehen nicht zwangsläufig auch zu höherer Rendite führt. Mit dem Ausbildungskonzept „Wir machen einen Trader aus Ihnen“ setzen wir genau da an.

Der Fokus der Ausbildung liegt in der Verbindung von Theorie und Praxis, denn Trading können Sie nicht aus Büchern lernen. Im Gegensatz zu vielen anderen Ausbildungsangeboten legen wir sehr viel Wert darauf, Sie bei der Entwicklung Ihrer persönlichen Strategie zu begleiten und zu unterstützen. Unser Ziel ist es, Sie in drei verlängerten Wochenenden und begleitenden Webinaren mit den Aufgaben und Herausforderungen eines Traders vertraut zu machen. Neben Risiko- und Money-Management geht es auch um Selbst-Management (Umgang mit Verlust, Selbstkontrolle, Selbstwahrnehmung), doch vor allem stehen Marktanalyse (Technische Analyse: Charttechnik, Formationsanalyse, Indikatoren, Methoden zur Kurszielbestimmung) und die Märkte zu traden auf dem Programm.

Vermittelt werden Ihnen die Inhalte in einem ausgewogenen Verhältnis von Theorie und Praxis durch Herrn Dr. Raimund Schriek, der seit vielen Jahren tradet und einer der gefragtesten Referenten auf finanzwissenschaftlichen Veranstaltungen ist. Mit seinem Namen sind Trader-Coaching, Trader-Check und erfolgreiches Trading verbunden. Erfolgreich traden lernen ist eine Investition in Ihre finanziell unabhängige Zukunft.

Die Partner dieses Intensiv-Coachings sind der Finanzen Verlag und WH Selfinvest.

Als Leser von finanzen.net erhalten Sie auf den Seminarpreis einen Sonderrabatt von 15 Prozent.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

Bildquellen: Odua Images / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt schwach -- Wall Street nach volatilem Handel leicht rot -- Deutsche Bank betont Zahlungsfähigkeit -- Lufthansa: Zika-Virus und unsichere Weltwirtschaft belasten -- TUI, Henkel im Fokus

Deutsche Bank erwägt wohl miliardenschweren Anleihenrückkauf - Aktie steigt. Daimler ruft 840.000 Wagen wegen Airbags in den USA zurück. Weidmann: EZB wird wegen Öl wohl Inflationsprognose senken. Sparkurs hilft Coca-Cola-Gewinn auf die Sprünge. Aktieninstituts-Chefin: Einbruch beim DAX kein Grund zur Panik. Energie-Agentur erwartet 2016 keine Stabilisierung der Ölmärkte. Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?