22.01.2013 14:19
Bewerten
 (0)

Isoco Kunststofftechnik ist pleite

    SCHMIEDEFELD/GERA (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Isoco aus Schmiedefeld (Ilm-Kreis) ist zahlungsunfähig. Am 10. Januar sei ein Insolvenzantrag beim Amtsgericht Gera gestellt worden, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Florian Stapper am Dienstag in Gera mit. 50 Mitarbeiter sind für das Unternehmen tätig, das Bauteile aus glasfaserverstärktem Kunststoff für die Auto- und Bauindustrie verkauft. Die Isoco Kunststofftechnik GmbH & Co. KG arbeitet etwa als Zulieferer für Reisemobile.

 

    Zu DDR-Zeiten produzierten die damals etwa 700 Beschäftigten in Schmiedefeld nach Angaben des zuständigen Sachbearbeiters Andreas Liebig den Wohnwagen Qek-Junior.

 

    Gründe für die Zahlungsunfähigkeit wurden auch auf Nachfrage keine genannt. Im vergangenen Jahr hatte Isoco einen Verlust in noch unbekannter Höhe erwirtschaftet. Der Umsatz sei mit drei Millionen Euro auf dem Niveau der Vorjahre gewesen, sagte Liebig.

 

    Der vorläufige Insolvenzverwalter will das Unternehmen sanieren. Das Auftragsbuch sei voll, die Produktion laufe weiter. Gesucht werde ein Investor. Ansonsten bleibe das Insolvenzplanverfahren, um Isoco zu erhalten. Dazu setzt sich der Insolvenzverwalter mit den Gläubigern und Gesellschaftern an einen Tisch und prüft, wie eine Sanierung möglich ist./aro/DP/rum

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Grün erwartet -- Starker Euro bremst Henkel aus -- Axel Springer verdient 2014 knapp ein Drittel mehr -- Union will Soli ab 2020 schrittweise senken

Target will Kosten massiv senken. Indische Notenbank überraschend Leitzins. Gesetzliche Krankenkassen verfügen über 28 Milliarden Finanzreserven. USA und Europäer für "starke Reaktion" bei Bruch von Minsk-Abkommen. US-Automarkt verliert im Februar etwas an Fahrt.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?