27.02.2013 10:07
Bewerten
 (8)

Italien: Unternehmensvertrauen hellt sich stärker als erwartet auf

    ROM (dpa-AFX) - In Italien hat sich die Stimmung der Unternehmen im Februar etwas stärker als erwartet aufgehellt. Der entsprechende Indikator stieg im Februar von revidierten 88,3 (zunächst 88,2) Punkten im Vormonat auf 88,5 Zähler, wie die Italienische Statistikbehörde Istat am Mittwoch in Rom mitteilte. Am Markt wurde lediglich ein Zuwachs auf 88,4 Zähler erwartet./hbr/bgf
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch stabil -- Dow startet fester -- EZB beginnt Kauf von Staatsanleihen -- Neue Zahlung für Griechenland? -- Freescale vor Übernahme durch NXP -- Vivendi, Infineon im Fokus

Gericht lässt Anklage gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen zu. Lufthansa-Tochter Eurowings macht wohl Air Berlin und Condor Konkurrenz. BVB-Aktie legt nach erneutem Sieg zu. RWE verkauft Dea ohne britische Zustimmung. Chinesische Notenbank senkt erneut Leitzins. Buffett muss im Schlussquartal Abstriche machen.
Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?