22.02.2013 11:24

Senden

Italien: Verbrauchervertrauen legt vor Parlamentswahlen zu


    ROM (dpa-AFX) - Die italienischen Verbraucher lassen sich durch den ungewissen Ausgang der anstehenden Parlamentswahlen offenbar nicht verunsichern. Im Februar stieg das Konsumklima um 1,3 Punkte auf 86,0 Zähler, wie das nationale Statistikamt Istat am Freitag in Rom mitteilte. Bankvolkswirte hatten mit einer Stagnation gerechnet. Am Sonntag und Montag wird das italienische Parlament neu gewählt. Umfragen deuten auf eine schwere Regierungsbildung hin./bgf/jkr

 

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen