21.11.2012 17:56

Senden
VERTRAUEN GESUNKEN

Italiener zeigen der EU verstärkt die kalte Schulter


Die früher ausgesprochen pro-europäischen Italiener zeigen der EU in den Jahren der Krise und Sparpolitik verstärkt die kalte Schulter.

Seit 2010 ist das Vertrauen der Italiener in die EU-Institutionen scharf um 17 Prozentpunkte auf 40 Prozent gefallen. Das ergab eine am Mittwoch in Rom veröffentlichte Ispo-Analyse für die Europäische Kommission. Von 2005 bis 2009 hatten sich noch mehr als 60 Prozent bei Befragungen positiv zu Brüssel geäußert. Rezession und der Sparkurs in Europa fördern anti-europäische und populistische Bewegungen und Politiker. Das dürfte sich auch bei den im kommenden Frühjahr anstehenden italienischen Parlamentswahlen niederschlagen./ka/DP/zb

  ROM (dpa-AFX)

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

agilolf schrieb:
23.11.2012 01:45:55

Das ist leider kein dummes Geschwätz. Deutschland ist das einzige Land, das sich Europa verpflichtet fühlt. Und damit das einzige Land, das seinen Bürgern immer neue Lasten aufbürdet.

avalon31 schrieb:
21.11.2012 20:08:10

Dummes Geschwätz. Deutschland hat sich mit Abstand am meisten am Euro-Raum bereichert. Allein richtig: aufwachen - impliziert voran gegangenen Schlaf... Der Rest ist populistischer Stammkneipen-Humbug.

khaproperty schrieb:
21.11.2012 19:38:42

Immerhin wachen die Italiener auf. Erst durch Schaden werden die anderen klug werden - und den Euro verlassen sowie auch die Monsterbürokratie in Brüssel abschaffen.
Die Deutschen werden noch zahlen - Merkel sei Dank - bis ihnen die letzten Haare ausfallen.

Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen