06.02.2013 11:02

Senden

Itzehoer Bürgermeister bestätigt: Prinovis schließt Mitte 2014


    ITZEHOE (dpa-AFX) - Die Tiefdruckerei des Unternehmens Prinovis am Standort Itzehoe mit insgesamt 1.100 Beschäftigten wird Mitte 2014 geschlossen. Der Werksleiter Lars Meusburger habe ihn am Vormittag vorab unterrichtet, sagte Itzehoes Bürgermeister Andreas Koeppen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Koeppen sprach von einem rabenschwarzen Tag für die Stadt und die Region, es sei eine Katastrophe. Am Nachmittag (14.00 Uhr) sollen die Beschäftigten auf einer Betriebsversammlung informiert werden. An dem norddeutschen Druckstandort arbeiten laut Verdi rund 700 fest angestellte Mitarbeiter sowie 400 Leiharbeiter./mho/DP/kja

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen