26.02.2013 14:59
Bewerten
 (0)

JPMorgan to Cut 4,000 Jobs in 2013

NEW YORK (TheStreet) -- JPMorgan Chase plans to cut 4,000 jobs in 2013 as it seeks to reduce $1 billion in expenses, according to a presentation to investors posted on its website. The bank sees expenses falling from $60 billion in 2012 to a little over $59 billion in 2013. A separate presentation on consumer and community banking shows a targeted headcount reduction of 13,000 to 15,000 in mortgage banking alone by end of 2014, while consumer banking excluding mortgage banking would see a reduction of 3,000 to 4,000 jobs. ... Click to view a price quote on JPM. Click to research the Banking industry.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "TheStreet.com"

Quelle: TheStreet.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2015JPMorgan ChaseCo PerformOppenheimer & Co. Inc.
24.06.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
11.05.2015JPMorgan ChaseCo NeutralMKM Partners
14.04.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
26.02.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
24.06.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
14.04.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
26.02.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
13.02.2015JPMorgan ChaseCo Market PerformBMO Capital Markets
16.01.2015JPMorgan ChaseCo buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.06.2015JPMorgan ChaseCo PerformOppenheimer & Co. Inc.
11.05.2015JPMorgan ChaseCo NeutralMKM Partners
02.10.2014JPMorgan ChaseCo NeutralUBS AG
05.03.2013JPMorgan ChaseCo haltenHSBC
31.07.2012JPMorgan ChaseCo holdDeutsche Bank Securities
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
18.07.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
16.06.2005J.P. Morgan Chase underweightPrudential Financial
02.03.2005Update J.P. Morgan Chase & Co. (JPMorgan Chase): SCIBC World Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr JPMorgan Chase & Co. Analysen

Heute im Fokus

DAX mit Verlust -- Varoufakis tritt zurück -- Merkel: Keine Basis für Verhandlungen über neue Griechenland-Hilfen -- Euklidis Tsakalotos könnte neuer griechischer Finanzminister werden

EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen. Freudensprung nach Ende des Dauerstreiks bei der Deutschen Post. Noyer: Griechen-Schulden bei EZB können nicht umgeschuldet werden. Klares Nein der Griechen zu Sparvorgaben der Gläubiger. ifo-Präsident Sinn rät zur raschen Einführung der Drachme.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?