08.08.2012 07:26
Bewerten
 (0)

Landebahn-Kosten zehren an Fraport-Gewinn

Jahresprognose bestätigt

Für das Gesamtjahr sieht Fraport-Chef Stefan Schulte das Unternehmen auf Kurs. Dazu soll neben dem reisestarken dritten Quartal auch der neue Flugsteig A-Plus mit neuen Einkaufsmöglichkeiten für die Passagiere beitragen.

Die Kosten der neuen Landebahn haben beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport im zweiten Quartal am Gewinn gezehrt. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 69 Millionen Euro und damit 13 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das im MDAX notierte Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Zinsen und Abschreibungen für den Flughafenausbau ließen den Überschuss sinken. Damit schnitt Fraport auch schwächer ab als von Analysten erwartet. Der Umsatz blieb mit 616 Millionen Euro hingegen fast stabil, nachdem ein Jahr zuvor der Verkauf von Grundstücken auf dem Mönchhof-Logistikgelände für einen Sondererlös gesorgt hatte. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ging auch wegen des schwächeren Frachtgeschäfts nun um ein Prozent auf 227 Millionen Euro zurück.

Der Umsatz soll 2012 wie geplant um mehr als fünf Prozent auf über 2,5 Milliarden Euro steigen. Beim EBITDA hat das Management weiter ein Plus von mindestens fünf Prozent auf 842 Millionen Euro im Auge. Der konsolidierte Konzerngewinn soll erneut etwa den Vorjahreswert von 251 Millionen Euro erreichen.

FRANKFURT (dpa-AFX) - /stw/fbr

 

 

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.12.2016Fraport buySociété Générale Group S.A. (SG)
05.12.2016Fraport ReduceCommerzbank AG
01.12.2016Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.11.2016Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2016Fraport SellUBS AG
05.12.2016Fraport buySociété Générale Group S.A. (SG)
09.11.2016Fraport buyWarburg Research
07.11.2016Fraport kaufenIndependent Research GmbH
03.11.2016Fraport kaufenBankhaus Lampe KG
03.11.2016Fraport buyKepler Cheuvreux
01.12.2016Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2016Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.11.2016Fraport HaltenDZ BANK
04.11.2016Fraport HoldS&P Capital IQ
18.10.2016Fraport HoldDeutsche Bank AG
05.12.2016Fraport ReduceCommerzbank AG
29.11.2016Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2016Fraport SellUBS AG
04.11.2016Fraport UnderweightBarclays Capital
04.11.2016Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX legt deutlich zu -- Asiens Börsen fester -- Trump: Softbank investiert 50 Milliarden Dollar in USA -- Tesla ruft Ladeadapter zurück -- Südkorea zeigt VW an

Ahold Delhaize kündigt Aktienrückkauf an. Steinhoff setzt Wachstumskurs fort - Aktie klettert an MDAX-Spitze. Credit Suisse erhöht Sparziel. Deutschland droht EU-Verfahren im Abgasskandal. Jedem zweiten Arbeitnehmer ist gute Bezahlung wichtiger als Freizeit. EZB und BoJ untersuchen gemeinsam Digitalwährung.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?