12.12.2012 08:09

Senden

Japan: Aufträge im Maschinenbau steigen erstmals seit Juli


    TOKIO (dpa-AFX) - In Japan sind die Aufträge aus dem Maschinenbau im Oktober erstmals seit drei Monaten gestiegen. Sie legten nach Regierungszahlen vom Mittwoch um 2,6 Prozent zum Vormonat zu. Es war der erste Anstieg seit Juli, allerdings lag er zugleich etwas unter den Markterwartungen. In den beiden Vormonaten hatten die Bestellungen jeweils deutlich nachgegeben. Im Jahresvergleich ergibt sich für Oktober ein Plus von 1,2 Prozent.

 

    Die Neuaufträge für Maschinen gelten als Indikator für die Investitionsneigung der Unternehmen. Zugleich sind sie schwankungsanfällig, weil das Auftragsvolumen zumeist groß ist./bgf/fbr

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen