20.06.2012 10:24
Bewerten
 (0)

Japan verzeichnet Exportzuwachs

EMFIS.COM - Tokio 20.06.2012 (www.emfis.de) Im Mai konnten Japans Exporte weiter zulegen. Allerdings ist auch das Handelsdefizit überraschend groß ausgefallen. Obwohl der Export im Mai überraschend stark zulegen konnte, hat sich das Handelsdefizit wegen dem schlechten Geschäft mit Europa ausgeweitet. Japans Ausfuhren legten annualisiert 10,0 Prozent zu. Laut eine Umfrage von MNI hatten Volkswirte im Schnitt mit einem Zuwachs von 9,3 Prozent gerechnet. Damit sind die Exporte den dritten Monat in Folge angewachsen. Vor allem das Geschäft mit Europa zeigt deutliche Schwächen: Die Exporte in die EU-Länder sind mit einem annualisierten Minus von 0,9 Prozent zum achten Mal in Folge zurückgegangen. Hohe Energiepreise treiben Handelsdefizit Die japanischen Importe sind im Mai um 9,3 Prozent angestiegen. Volkswirte hatten lediglich ein Plus von 3,0 Prozent erwartet. Vor allem die gestiegenen Energiepreise haben zu diesem Zuwachs entscheidend beigetragen. Die Einfuhren haben zum 29. Mal in Folge zugelegt. Das Handelsdefizit hat sich somit auf 907,3 Milliarden Yen (11,5 Milliarden US-Dollar) ausgeweitet. Volkswirte hatten nur mit einem Fehlbetrag von 569,0 Milliarden Yen gerechnet. Zum ersten Mal wurde auch mit den EU-Ländern ein Handelsdefizit verbucht.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?