20.06.2012 10:24
Bewerten
 (0)

Japan verzeichnet Exportzuwachs

EMFIS.COM - Tokio 20.06.2012 (www.emfis.de) Im Mai konnten Japans Exporte weiter zulegen. Allerdings ist auch das Handelsdefizit überraschend groß ausgefallen. Obwohl der Export im Mai überraschend stark zulegen konnte, hat sich das Handelsdefizit wegen dem schlechten Geschäft mit Europa ausgeweitet. Japans Ausfuhren legten annualisiert 10,0 Prozent zu. Laut eine Umfrage von MNI hatten Volkswirte im Schnitt mit einem Zuwachs von 9,3 Prozent gerechnet. Damit sind die Exporte den dritten Monat in Folge angewachsen. Vor allem das Geschäft mit Europa zeigt deutliche Schwächen: Die Exporte in die EU-Länder sind mit einem annualisierten Minus von 0,9 Prozent zum achten Mal in Folge zurückgegangen. Hohe Energiepreise treiben Handelsdefizit Die japanischen Importe sind im Mai um 9,3 Prozent angestiegen. Volkswirte hatten lediglich ein Plus von 3,0 Prozent erwartet. Vor allem die gestiegenen Energiepreise haben zu diesem Zuwachs entscheidend beigetragen. Die Einfuhren haben zum 29. Mal in Folge zugelegt. Das Handelsdefizit hat sich somit auf 907,3 Milliarden Yen (11,5 Milliarden US-Dollar) ausgeweitet. Volkswirte hatten nur mit einem Fehlbetrag von 569,0 Milliarden Yen gerechnet. Zum ersten Mal wurde auch mit den EU-Ländern ein Handelsdefizit verbucht.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX vorbörslich auf Rekordniveau -- Google übertrifft Vorjahresquartal -- Amazon macht mit höherem Umsatz weniger Gewinn -- Bei Air Berlin übernimmt der neue Chef Pichler

Rückrufe wegen Airbag-Desasters belasten Hondas Bilanz. Großaktionär steigt bei Aareal Bank aus. SMA will erste Prognosen zum wirtschaftlichen Verlauf 2015 geben. Bei Air Berlin übernimmt der neue Chef Pichler. Visa profitiert von gestiegener Kauflaune. US-Mobilfunkauktion endet mit Rekord.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?