22.12.2012 17:32
Bewerten
 (0)

Jenoptik will mit Wehrtechnik-Sparte expandieren

    JENA/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Technologie-Konzern Jenoptik (JENOPTIK) will seine Sparte Verteidigung & Zivile Systeme international ausrichten. Wie der Vorstandsvorsitzende Michael Mertin der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (23.12.) sagte, will das Unternehmen damit im kommenden Jahr in Nordamerika expandieren, später sollen Korea, Malaysia und Israel folgen.

 

    Jenoptik verkauft in dieser Sparte Energieversorgungssysteme für Militärtechnik wie etwa Patriot-Abwehrraketen sowie Aufklärungsgeräte. Bisher sei das Unternehmen in diesem Geschäftsbereich sehr national ausgerichtet, so Mertin. Die Internationalisierung werde Ausfälle durch Budget-Einsparungen ausgleichen.

 

    Erst vor einer Woche hatte das Unternehmen angekündigt, die Zahl seiner Produktionsstandorte zu verringern, um Kosten zu sparen. Die Zusammenlegung der Werke in Essen und Wedel solle nicht zu Personalabbau führen, versicherte der Firmenchef. "Es soll kein Personal in Deutschland abgebaut werden. Im Gegenteil: Wir wollen 2013 weltweit neue Stellen schaffen."

 

    Jenoptik ist eines der wenigen TecDax (TecDAX)-Unternehmen in Ostdeutschland. Der Konzern beschäftigt rund 3200 Mitarbeiter./hnl/DP/zb

 

Nachrichten zu JENOPTIK AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JENOPTIK AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2016JENOPTIK HoldCommerzbank AG
21.09.2016JENOPTIK HaltenBankhaus Lampe KG
21.09.2016JENOPTIK buyWarburg Research
21.09.2016JENOPTIK HoldBaader Wertpapierhandelsbank
21.09.2016JENOPTIK HoldBaader Wertpapierhandelsbank
21.09.2016JENOPTIK buyWarburg Research
16.08.2016JENOPTIK kaufenDZ BANK
11.08.2016JENOPTIK buyWarburg Research
10.08.2016JENOPTIK buyKepler Cheuvreux
10.08.2016JENOPTIK buyBaader Wertpapierhandelsbank
21.09.2016JENOPTIK HoldCommerzbank AG
21.09.2016JENOPTIK HaltenBankhaus Lampe KG
21.09.2016JENOPTIK HoldBaader Wertpapierhandelsbank
21.09.2016JENOPTIK HoldBaader Wertpapierhandelsbank
13.09.2016JENOPTIK HaltenBankhaus Lampe KG
28.01.2014JENOPTIK verkaufenDZ-Bank AG
27.01.2014JENOPTIK verkaufenDZ-Bank AG
25.10.2013JENOPTIK verkaufenDZ-Bank AG
08.12.2009JENOPTIK sellClose Brothers Seydler Research AG
28.09.2009JENOPTIK sellClose Brothers Seydler Research AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JENOPTIK AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- ifo-Geschäftsklima hellt sich auf -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief: Merkel will nicht helfen

K+S-Aktie verliert - Deutsche Bank stuft K+S auf "Sell" ab. Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump. Aareal Bank zu weiteren Übernahmen bereit. NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?