28.01.2013 16:47
Bewerten
 (1)

'Job of my life': Deutschland lockt junge Arbeitslose aus EU

    BERLIN (dpa-AFX) - Eine Homepage mit Angeboten für arbeitslose junge Menschen aus den EU-Staaten ist am Montag ins Internet gestellt worden. Sie können sich dort über offene Lehrstellen in Deutschland, über Sprachangebote und Umzugs- und Bewerbungshilfen informieren. Damit wollen Regierung und Bundesagentur für Arbeit (BA) einen Beitrag zur Bekämpfung der hohen Jugendarbeitslosigkeit vor allem im Süden der EU leisten. Für das Programm stehen 140 Millionen Euro zur Verfügung.

 

    BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker erwartet, dass im Startjahr 2013 "ein paar hundert" Jugendliche aus EU-Staaten auf diesem Weg in Deutschland eine Lehrstelle finden. "Das wäre schon anspruchsvoll", sagte er am Montag in Berlin. In der EU gibt es insgesamt 7,5 Millionen junge Menschen ohne Arbeits- oder Ausbildungsplatz. In Spanien und Portugal ist es jeder zweite Jugendliche. In Deutschland, Österreich und den Niederlanden liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei unter zehn Prozent.

 

    Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wies darauf hin, dass zehntausende Lehrstellen hierzulande nicht besetzt werden können, weil geeignete Bewerber fehlen. Anderseits würden "unendlich viele Jugendliche Arbeit oder Ausbildung suchen". Es sei daher ein gemeinsames Anliegen, "schnell, konkret, pragmatisch (...) Lösungen zu finden, die nachhaltig und dauerhaft sind". Der Homepage in deutscher Sprache soll noch eine englische Version folgen./vs/DP/hbr

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Nach Brexit-Entscheid: DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- US-Börsen massiv im Minus -- Briten stimmen für EU-Ausstieg -- Staatsanwaltschaft durchsucht Zentrale von thyssenkrupp

Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig. Lufthansa Cargo verlangt von Mitarbeitern Gehaltsverzicht. Deutsche Post verliert Finanzvorstand Rosen. Aktiencrash hat offenbar fünf Billionen Dollar vernichtet. Brexit Step-by-step: So geht's für die Briten jetzt weiter.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?