04.02.2013 10:33
Bewerten
 (0)

Julius Bär verwaltet so viel Vermögen wie nie - Höherer Gewinn als erwartet

    ZÜRICH (awp) - Die Schweizer Bank Julius Bär hat 2012 weiter kräftig Geld eingesammelt und ihr verwaltetes Vermögen auf einen Rekordwert gesteigert. Insgesamt seien dem Institut im vergangenen Jahr netto 9,7 Milliarden Franken zugeflossen, teilte Julius Bär am Montag mit. Die Neugeldrate lag am oberen Ende der ausgegebenen Zielspanne von vier bis sechs Prozent. Dank der Neugeldzuflüsse und des positiven Finanzmarktumfelds sei das verwaltete Vermögen zum Jahresende auf 189,3 Milliarden Franken gestiegen - elf Prozent mehr als im Vorjahr. Nach Aussage von Vorstandschef Boris Collardi ist dies ein neuer Höchststand.

 

    Der Konzerngewinn stieg um 15 Prozent auf 298 Millionen Franken und übertraf damit die Analystenschätzungen. Die Aktionäre sollen für das abgelaufene Jahr eine Dividende von 0,60 Franken erhalten.

 

    Die Integration des von der Bank of America übernommenen internationalen Vermögensverwaltungsgeschäfts von Merrill Lynch (IWM) sei "gut" auf Kurs, sagte Collardi in der Telefonkonferenz. Das verwaltete Vermögen wird dank dieser Übernahme noch einmal deutlich ansteigen. Laut einer am Montag veröffentlichten Präsentation rechnet Julius Bär damit, dass die IWM-Übernahme im laufenden Geschäftsjahr einen neutralen bis leicht negativen Effekt auf den Gewinn der Gruppe haben wird und im nächsten Jahr mindestens gewinnneutral ist. 2015 dürfte die Übernahme den Gewinn je Aktie dann in der Größenordnung von 15 Prozent positiv beeinflussen./tp/pf/AWP/kja/zb/fbr

 

 

Nachrichten zu BP Plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP Plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene BP News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere BP News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

BP Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen rutschen ab -- Allianz-Aktionäre um Geschäftsmodell besorgt -- Siemens glänzt mit Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Deutsche Telekom im Fokus

Tesla überrascht leicht positiv. Bayer will 2016 Zulassung für Regorafenib beantragen. EZB beschließt Ende des 500-Euro-Scheins. Tesla kritisiert Kaufprämien für E-Autos wegen Preisgrenze. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?