10.05.2012 10:51
Bewerten
 (0)

Jungheinrich: Gewinn im ersten Quartal legt zu

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Die Jungheinrich AG (Jungheinrich vz) konnte im ersten Quartal mit einem Gewinnanstieg aufwarten.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 522 Mio. Euro um rund 11 Prozent über dem Vorjahreswert von 472 Mio. Euro. Während das Inlandsgeschäft im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent zulegte, stiegen die Auslandsumsätze weniger kräftig um 9 Prozent.

Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 34,5 Mio. Euro, nach 30,3 Mio. Euro im Vorjahr. Die entsprechende Umsatzrendite erhöhte sich dadurch auf 6,6 Prozent (Vorjahr: 6,4 Prozent). Das Ergebnis nach Steuern stieg auf 25,0 Mio. Euro, nach 21,7 Mio. Euro im Vorjahr.

Für den weiteren Geschäftsverlauf des Jahres 2012 geht Jungheinrich von einer sich fortsetzenden moderaten Wirtschaftsdynamik des Welthandels mit weiterhin starken regionalen Unterschieden aus.

Für das weltweite Marktvolumen für Flurförderzeuge erwartet Jungheinrich unter Einbeziehung der im ersten Quartal 2012 verzeichneten Nachfrageentwicklung für das Gesamtjahr eine stückzahlbezogene Steigerung von lediglich 2 Prozent auf rund 1 Million Einheiten. Dabei dürfte sich das Marktwachstum vor allem auf Asien, Lateinamerika und die USA erstrecken. Hans-Georg Frey, Vorsitzender des Vorstandes der Jungheinrich AG: "Auf Grundlage des prognostizierten Marktwachstums und unter der Voraussetzung, dass sich die Geschäftsentwicklung des ersten Quartals 2012 fortsetzt, erwarten wir für unser Unternehmen zumindest einen Auftragseingang um 2,1 Mrd. Euro und einen dazu korrespondierenden Konzernumsatz auf Vorjahresniveau. Die Umsatzentwicklung wird vom hohen Auftragsbestand zum 31. März 2012 und darüber hinaus von potenziellen Wachstumschancen profitieren. Es bestehen gute Chancen, dass der Jungheinrich-Konzern sein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf Vorjahresniveau halten kann, sollten sich die weltweiten Märkte der Flurförderzeugindustrie wie prognostiziert entwickeln."

Die Aktie von Jungheinrich notiert derzeit mit einem Minus von 1,13 Prozent bei 25,34 Euro. (10.05.2012/ac/n/nw)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Jungheinrich AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
17.12.14
17.12.14
16.12.14
16.12.14
16.12.14
16.12.14
15.12.14
15.12.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Jungheinrich AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2014Jungheinrich vz buyWarburg Research
11.11.2014Jungheinrich vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.11.2014Jungheinrich vz buyCommerzbank AG
07.11.2014Jungheinrich vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.11.2014Jungheinrich vz kaufenDZ-Bank AG
24.11.2014Jungheinrich vz buyWarburg Research
11.11.2014Jungheinrich vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.11.2014Jungheinrich vz buyCommerzbank AG
06.11.2014Jungheinrich vz kaufenDZ-Bank AG
06.11.2014Jungheinrich vz buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.11.2014Jungheinrich vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.11.2014Jungheinrich vz NeutralHSBC
03.06.2014Jungheinrich vz HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.05.2014Jungheinrich vz HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.05.2014Jungheinrich vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2014Jungheinrich vz UnderweightHSBC
10.02.2014Jungheinrich vz verkaufenHSBC
09.10.2012Jungheinrich vz underperformCheuvreux SA
27.08.2012Jungheinrich vz underperformCheuvreux SA
06.07.2012Jungheinrich vz underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Jungheinrich AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Jungheinrich AG Vz. Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Minus -- Dow schließt nach Fed-Zinsentscheid deutlich stärker -- Russische Regierung verkauft Devisen wegen Rubelverfall -- Samsung, Philips, Fed-Sitzung im Fokus

Fed stimmt Märkte auf kommende Zinserhöhung ein. Präsidentenwahl in Griechenland geht in die zweite Runde. Blackberry will mit dem 'Classic' alte Fans zurückgewinnen. Coeure: Breiter Konsens im EZB-Rat für zusätzliche Maßnahmen. Commerzbank fällt wegen Russland-Sorgen ans DAX-Ende. Obama unterzeichnet Haushalt.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?