01.11.2012 15:11
Bewerten
 (0)

K+S: K+S KALI tätigt Investition in neue Produktionsanlage

Kassel (www.aktiencheck.de) - Der Düngemittelhersteller K+S AG meldete am Donnerstag, dass die K+S KALI GmbH an ihrem Standort Zielitz in Sachsen-Anhalt rund 21 Mio. Euro in den Aufbau einer neuen Produktionsanlage investieren wird, in der ab 2014 hochreines Kaliumchlorid (KCl 99) in kompaktierter Form hergestellt wird. Die heutige Grundsteinlegung gibt den Startschuss für die Baumaßnahmen.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird die neue Produktionsanlage die Produkteigenschaften des vorhandenen feinkörnigen Produktes weiter veredeln, so dass KCl 99 dann in einer neuen Qualitätsstufe produziert werden kann. Durch eine gröbere Körnung werden die Fließfähigkeit des Produktes erhöht sowie Lagerung und Umschlag verbessert. Die Fertigungslinie umfasst eine maschinelle Anlage zur Kompaktierung sowie zusätzliche Gebäude zur Lagerung und Verladung.

Nach der Grundsteinlegung werden nun zeitnah die Baumaßnahmen beginnen, die voraussichtlich Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein werden. Der Start des Probebetriebes der Produktionsanlage ist für Dezember 2013 geplant. Erste Mengen kompaktiertes Kaliumchlorid 99 sollen dann im Januar 2014 produziert werden, hieß es.

Die Aktie von K+S notiert derzeit bei 36,72 Euro (+0,59 Prozent). (01.11.2012/ac/n/d)

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant4
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2015K+S buyequinet AG
22.07.2015K+S NeutralBNP PARIBAS
20.07.2015K+S market-performBernstein Research
20.07.2015K+S buyequinet AG
17.07.2015K+S HoldHSBC
22.07.2015K+S buyequinet AG
20.07.2015K+S buyequinet AG
09.07.2015K+S buyequinet AG
08.07.2015K+S buyequinet AG
06.07.2015K+S kaufenIndependent Research GmbH
22.07.2015K+S NeutralBNP PARIBAS
20.07.2015K+S market-performBernstein Research
17.07.2015K+S HoldHSBC
10.07.2015K+S NeutralBNP PARIBAS
09.07.2015K+S HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
16.07.2015K+S SellCitigroup Corp.
07.07.2015K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.06.2015K+S VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.06.2015K+S SellDeutsche Bank AG
26.05.2015K+S SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr K+S AG Analysen

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Nervöser Handel in China -- VW verkauft mehr Autos als Toyota -- Griechenland treibt Gespräche über neue Milliardenhilfen voran -- Statoil, Baidu, AIXTRON im Fokus

Fed wagt Mission Zinswende sieben Jahre nach Lehman-Pleite. Gerresheimer-Aktie +10%: Centor gekauft - Ausblick angepasst. BP: Entschädigungen für Ölkatastrophe drücken tief in Verlustzone. Euro-Break-up-Index fällt nach "Grescue" deutlich. Orange überrascht beim operativen Gewinn. MAN kappt Prognose. Twitter vor kleinem Gewinn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?