27.11.2012 20:23
Bewerten
 (0)

KORREKTUR: AUSBLICK/Douglas-Verbleib im MDAX auf Messers Schneide

   (In dem gegen 15.08 Uhr MEZ gesendeten Ausblick wurde im ersten Satz des zweiten Absatzes fälschlicherweise von einer möglichen Verlängerung der Angebotsfrist gesprochen. Richtig ist vielmehr, dass das Angebot bei einer Andienungsquote von 75 Prozent bis zum 4. Dezember als erfolgreich gilt. Dann beginnt die weitere Annahmefrist bis voraussichtlich 21. Dezember. Dabei können bis dato unentschlossene Aktionäre ihre Anteile noch nachträglich tendern. Verfehlt die Beauty Holding Three die 75-Prozent-Schwelle am 4. Dezember, ist die Offerte gescheitert, da sie eine Verlängerung der Angebotsfrist ausgeschlossen hat. Es folgt die korrigierte Fassung.)

   AUSBLICK/Douglas-Verbleib im MDAX auf Messers Schneide

   Zum Showdown kann es in der Vorweihnachtszeit für DOUGLAS kommen. Bis zum Abend des 4. Dezember läuft das Übernahmeangebot der Beauty Holding Three AG zum Preis von 38 Euro je Aktie. Sollten die Aktionäre das Angebot als attraktiv einstufen und mehrheitlich annehmen, könnte der Streubesitz der Aktie unter 10 Prozent fallen. Mit einem Free-Float unter 10 Prozent griffe die Fast-Exit-Regel der Deutschen Börse und die Aktie müsste den MDAX verlassen.

   Die Annahmefrist endet am 4. Dezember um 24.00 Uhr. Die weitere Annahmefrist wird voraussichtlich bis 21. Dezember um 24.00 Uhr laufen. Damit drohte der Aktie des Handelskonzerns die außerordentliche Entnahme aus dem MDAX in der ruhigen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Als Nachrücker drängen sich auf Grund der Kriterien Norma, Alstria office Reit und Jungheinrich auf. Sollte die Annahmequote im Bereich zwischen 75 und 90 Prozent liegen, dürfte die Aktie zunächst weiter der MDAX-Familie angehören.

DJG/thl/flf/chg (END) Dow Jones Newswires

   November 27, 2012 13:53 ET (18:53 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 53 PM EST 11-27-12

Nachrichten zu DOUGLAS

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DOUGLAS

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.01.2013DOUGLAS verkaufenIndependent Research GmbH
23.01.2013DOUGLAS haltenequinet AG
14.12.2012DOUGLAS haltenIndependent Research GmbH
05.12.2012DOUGLAS verkaufenFrankfurter Tagesdienst
04.12.2012DOUGLAS verkaufenNational-Bank AG
08.02.2012DOUGLAS kaufenNational-Bank AG
06.02.2012DOUGLAS kaufenNational-Bank AG
31.01.2012DOUGLAS overweightHSBC
16.01.2012DOUGLAS kaufenNational-Bank AG
11.01.2012DOUGLAS kaufenNational-Bank AG
23.01.2013DOUGLAS haltenequinet AG
14.12.2012DOUGLAS haltenIndependent Research GmbH
19.10.2012DOUGLAS holdDeutsche Bank AG
18.10.2012DOUGLAS neutralExane-BNP Paribas SA
16.10.2012DOUGLAS holdDeutsche Bank AG
29.01.2013DOUGLAS verkaufenIndependent Research GmbH
05.12.2012DOUGLAS verkaufenFrankfurter Tagesdienst
04.12.2012DOUGLAS verkaufenNational-Bank AG
19.11.2012DOUGLAS reduceCommerzbank Corp. & Markets
16.10.2012DOUGLAS underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DOUGLAS nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt in der Gewinnzone -- Dow im Minus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar

Philips streicht mit Börsengang der Lichtsparte 750 Millionen Euro ein. Spaniens Wirtschaftsminister erwartet keine EU-Strafen wegen Defizit. VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Netflix plant Serie über 'El Chapo' - Anwalt droht mit Klage. Auch Porsche will Digitalgeschäft ausbauen. Zweitgrößtes US-IPO erfolgreich. Finanzermittler durchsuchen McDonald's. Ölpreise fallen. Heidelcement darf Italcementi unter Auflagen übernehmen. BMW-Chef will Vorstand umbauen.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?