20.06.2013 19:25
Bewerten
 (0)

Kassenhüter empfehlen Aufnahme Lettlands in die Eurozone

    LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Eurogruppe gibt grünes Licht für die Aufnahme Lettlands in die Eurozone. Das baltische Land will zum 1. Januar 2014 beitreten. Die Euro-Finanzminister sprachen am Donnerstag in Luxemburg eine entsprechende Empfehlung an die EU-Staats- und Regierungschefs aus, wie Diplomaten berichteten. Die "Chefs" der 27 EU-Staaten kommen am 27. und 28. Juni in Brüssel zusammen. Die endgültige Entscheidung werden dann die EU-Finanzminister am 9. Juli treffen. Das Land mit rund 2 Millionen Bürgern erfüllt alle Maastrichter Beitrittskriterien und soll das 18. Mitglied in dem Währungsclub werden./cb/mt/soc/DP/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Rocket Internet-Aktie startet mit Fehlzündung an der Börse -- Pimco-Anleger ziehen im September 23,5 Milliarden Dollar ab -- Lufthansa bleibt im Streit mit Piloten hart

adidas führt Liste der umsatzstärksten Textilfirmen in der EU. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Ex-Deutsche-Bank-Chef Ackermann bekräftigt Unschuld im Fall Kirch. Oberklasse spürt harten Wettbewerb in Europa. Bilfinger-Chefaufseher Walter macht Platz für Investor Cevian.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: