14.06.2013 09:22
Bewerten
 (0)

S&P bestätigt Spanien-Rating

Knapp über Ramsch
Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonität Spaniens bestätigt.
Die Kreditwächter beließen die Note für die Kreditwürdigkeit bei "BBB-" mit negativem Ausblick, wie S&P mitteilte. Damit liegt das südeuropäische Sorgenland gerade noch im Bereich der guten Anlagen, allerdings mit einem großen Abwärtsrisiko. Das Rating könnte sich verschlechtern, wenn die Regierung den Reformkurs verschleppt oder sich die Haushaltslage deutlich verdüstert.

   Die Agentur erwartet, dass die spanische Wirtschaft im laufenden Jahr um 1,5 Prozent schrumpft. Erst 2014 dürfte sie zu einem moderaten Wachstum von 0,6 Prozent zurückkehren. Die Arbeitslosigkeit wird laut S&P dennoch sehr hoch und deshalb der Konsum sehr schwach bleiben.

   Kontakt zum Autor: christian.grimm@dowjones.com

(END) Dow Jones Newswires

Bildquellen: Aleksey Klints / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX stabil -- Dow leichter erwartet -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- Varoufakis vor Rücktritt? -- Air Berlin, Apple-Chef Tim Cook will Vermögen stiften

Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab. Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter. Umfrage: Drei Viertel lehnen Entschädigung Griechenlands ab. Salzgitter hält Dividende trotz neuerlichem Verlust stabil.
Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.