25.02.2013 10:55
Bewerten
 (0)

Kögel steigt beim Marktforscher Media Control GfK International aus

    BADEN-BADEN (dpa-AFX) - Der Unternehmer Karlheinz Kögel verkauft seine 30-Prozent-Anteile an der Media Control GfK (GfK SE) International GmbH, bleibt aber alleiniger Eigentümer des Mutterkonzerns Media Control. "Dieser Schritt wurde notwendig aufgrund der Neu-Ausrichtung der GfK, deren internationale Aktivitäten in dem bisherigen Gemeinschaftsunternehmen gebündelt sind", sagte Kögel am Montag der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte Angaben des "Spiegels".

    Dem Magazin zufolge wird die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mit Sitz in Nürnberg, die bisher 70 Prozent an der Media Control GfK International gehalten hatte, alleiniger Eigner des Unternehmens. Dieses bietet seit 2003 Marktforschung und Verkaufscharts von Büchern, Musik und Filmen an.

    Der Mutterkonzern Media Control verleiht unter anderem den Deutschen Medienpreis, den am Dienstag in Baden-Baden US-Schauspieler George Clooney (51) bekommt. Kögel erklärte der dpa: "Die Media Control bleibt bestehen und wird ihre jetzigen Aktivitäten in der Medienbeobachtung fortführen sowie neue Geschäftsmodelle entwickeln."/kre/DP/she

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu GfK SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GfK SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.04.2015GfK SE buyHSBC
01.04.2015GfK SE HoldDeutsche Bank AG
19.03.2015GfK SE HaltenBankhaus Lampe KG
17.03.2015GfK SE buyKepler Cheuvreux
17.03.2015GfK SE buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.2015GfK SE buyHSBC
17.03.2015GfK SE buyKepler Cheuvreux
17.03.2015GfK SE buySociété Générale Group S.A. (SG)
02.02.2015GfK SE buySociété Générale Group S.A. (SG)
30.01.2015GfK SE buyKepler Cheuvreux
01.04.2015GfK SE HoldDeutsche Bank AG
19.03.2015GfK SE HaltenBankhaus Lampe KG
16.03.2015GfK SE NeutralBNP PARIBAS
12.03.2015GfK SE HoldDeutsche Bank AG
02.02.2015GfK SE NeutralHSBC
01.03.2006GfK underperformHypoVereinsbank
19.08.2005GfK Gewinne mitnehmenDer Aktionärsbrief
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GfK SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr GfK SE Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- Winterkorn bleibt VW-Chef -- Balkanstaaten stellen Griechen-Banken unter Quarantäne -- Deutsche Bank, GE im Fokus

Obama lobt Kongress-Pläne zu Handelsabkommen TTIP. G20 kritisieren USA wegen IWF-Stimmrechtsblockade. Nächster Paukenschlag in Pharmaindustrie möglich: Teva erwägt Mylan-Kauf. Fresenius verhandelt über Zukauf in Israel. G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft. Merkel sieht perspektivisch Freihandelszone mit Russland. Obama ermahnt Griechenland zu Reformen. US-Autobauer Ford investiert Milliarden in Mexiko. Auswärtiges Amt bringt Deutsche aus Jemen in Sicherheit.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?