08.05.2012 16:59
Bewerten
(0)

Kohle: Beschränkt die Mongolei Investitionen? Chalco betroffen

DRUCKEN
EMFIS.COM - Ulan Bator 08.05.2012 (www.emfis.com) Die Regierung der Mongolei bespricht neue Vorschriften zu Investitionen ausländischer Firmen in staatsrelevanten Bereichen. Auch Rio Tinto und Ivanhoe sind davon betroffen.


Wie mit den Vorgängen vertraute Personen mitteilten, diskutiere die Volksvertretung des Landes diverse Szenarien, um Beteiligungen ausländischer Unternehmen in strategischen Bereichen der Volkswirtschaft der Mongolei zukünftig vorab prüfen zu können und genehmigen zu müssen. Dies betreffe unter anderem Firmen aus dem Minen- und Rohstoffsektor. Die neue Regelung soll vorerst für gewünschte Investitionen von staatlich kontrollierten Unternehmen Anwendung finden. Aktuell gebe es eine derartige Beschränkung, wie jedoch bereits in Australien und Kanada angewandt, in dem zentralasiatischen Staat nicht. Die Bemühungen seien demnach in Verbindung zu den anstehenden Wahlen in der Mongolei zu sehen.


Chalco will das Kohlevorhaben SouthGobi von Rio Tinto / Ivanhoe kaufen

Der chinesische Staats- und Rohstoffkonzern Aluminium Corp of China hatte letzten Monat mit den Minenkonzernen Rio Tinto/ Ivanhoe den mehrheitlichen Erwerb von Kohlekonzern SouthGobi Resources in der Mongolei vereinbart für über 900 Millionen USD (EMFIS berichtete). Auf diese Transaktion würden die neuen Vorschriften Anwendung finden und die Übernahme durch Chalco untersagen.

Nachrichten zu Rio Tinto Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rio Tinto Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.11.2012Rio Tinto buyUBS AG
06.11.2012Rio Tinto overweightJ.P. Morgan Cazenove
29.08.2012Rio Tinto buyUBS AG
21.08.2012Rio Tinto haltenIndependent Research GmbH
09.08.2012Rio Tinto buyDeutsche Bank AG
21.11.2012Rio Tinto buyUBS AG
06.11.2012Rio Tinto overweightJ.P. Morgan Cazenove
29.08.2012Rio Tinto buyUBS AG
09.08.2012Rio Tinto buyDeutsche Bank AG
09.08.2012Rio Tinto overweightMorgan Stanley
21.08.2012Rio Tinto haltenIndependent Research GmbH
18.07.2012Rio Tinto haltenIndependent Research GmbH
19.04.2012Rio Tinto haltenIndependent Research GmbH
06.08.2009Rio Tinto sector performRBC Capital Markets
05.06.2009Rio Tinto haltenAsia Investor

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rio Tinto Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Rio Tinto Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- Asiens Börsen fester -- Bitcoin steigt nach Start des ersten Terminkontrakts -- Deutsche Post, BVB, Siemens, Netflix im Fokus

Steinhoff-AR-Chef verhandelt mit Banken über Stillhalteabkommen. RWE bekräftigt Interesse an Kraftwerks-Zukäufen. US-Senatorin behält sich Ablehnung von Steuerreform vor. VW-Konzernchef rückt von Steuervorteilen für Dieselkraftstoff ab. IW-Studie: Mehrheit der Deutschen mit Lohn zufrieden.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Bitcoin Group SEA1TNV9
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BASFBASF11
Siemens AG723610