14.02.2013 10:04
Bewerten
 (0)

Pumas Gewinn bricht 2012 ein - Dividende wird gekürzt

Konzernumbau belastet
Beim Sportartikelhersteller Puma ist der Gewinn im vergangenen Jahr drastisch eingebrochen.
Hohe Kosten für den derzeit laufenden Konzernumbau und die Konsumflaute im von der Schuldenkrise geschüttelten Europa setzen der weltweiten Nummer drei zu. Unter dem Strich sank der Gewinn auf 70 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahr hatte PUMA noch 230 Millionen Euro verdient. Auch operativ zeigte die Kurve nach unten: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) schmolz um Sondereffekte bereinigt um knapp 13 Prozent auf 290,7 Millionen Euro. Der Umsatz legte hingegen um 8,7 Prozent auf 3,27 Milliarden Euro zu.

    Den Gewinnrückgang werden auch die Aktionäre zu spüren bekommen. Die Dividende, die im Vorjahr noch bei 2 Euro lag, wird auf 50 Cent je Aktie zusammengestrichen. Betroffen davon ist davon in erster Linie der französische Luxus- und Lifestylekonzern PPR, dem über 80 Prozent der Aktien gehören. Im laufenden Jahr soll es zumindest mit dem Ergebnis wieder bergauf gehen. Der Umsatz dürfte stabil bleiben, kündigte Puma an.

  Puma steckt in der schwersten Krise seit Jahren. Die mangelnde Ausgabefreude der Verbraucher und viele hausgemachte Probleme schwächen die Ertragskraft, weshalb der Konzern derzeit aufwendig umgebaut wird. Hinzu kommt eine Führungskrise. Puma-Chef Franz Koch wird Ende März nach noch nicht einmal zwei Jahren an der Firmenspitze das Unternehmen verlassen. Auch andere Top-Manager haben Puma inzwischen den Rücken gekehrt.

HERZOGENAURACH (dpa-AFX)

Bildquellen: Puma

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.02.2016PUMA SE HoldKepler Cheuvreux
28.01.2016PUMA SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
28.01.2016PUMA SE SellBaader Wertpapierhandelsbank
21.01.2016PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
19.01.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
04.02.2013PUMA SE kaufenExane-BNP Paribas SA
13.12.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
04.02.2016PUMA SE HoldKepler Cheuvreux
21.01.2016PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
09.12.2015PUMA SE HoldHSBC
10.11.2015PUMA SE HoldWarburg Research
10.11.2015PUMA SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.01.2016PUMA SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
28.01.2016PUMA SE SellBaader Wertpapierhandelsbank
19.01.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.01.2016PUMA SE UnderweightBarclays Capital
23.11.2015PUMA SE UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwach -- Wall Street nach volatilem Handel leicht rot -- Deutsche Bank betont Zahlungsfähigkeit -- Lufthansa: Zika-Virus und unsichere Weltwirtschaft belasten -- TUI, Henkel im Fokus

Deutsche Bank erwägt wohl miliardenschweren Anleihenrückkauf - Aktie steigt. Daimler ruft 840.000 Wagen wegen Airbags in den USA zurück. Weidmann: EZB wird wegen Öl wohl Inflationsprognose senken. Sparkurs hilft Coca-Cola-Gewinn auf die Sprünge. Aktieninstituts-Chefin: Einbruch beim DAX kein Grund zur Panik. Energie-Agentur erwartet 2016 keine Stabilisierung der Ölmärkte. Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?