-->-->
14.02.2013 14:01
Bewerten
 (0)

Coca-Cola-Konkurrent Pepsi steigert Gewinn

Konzernumbau greift
Der im Frühjahr angekündigte Konzernumbau beim Getränke- und Snackhersteller Pepsi trägt offenbar erste Früchte.
Der Nahrungsmittelriese hat im vierten Quartal seinen Gewinn um fast ein Fünftel auf 1,7 Milliarden Dollar gesteigert, wie der Coca-Cola-Rivale am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz stagnierte dagegen mit rund 20 Milliarden Dollar auf dem Niveau des Vorjahresquartals. Die trübe Konsumstimmung in Europa wurde teilweise von einer höheren Nachfrage aus Osteuropa kompensiert.

    Vor Sonderposten wies der US-Konzern einen Gewinn pro Aktie von 1,09 Dollar aus und übertraf damit die Erwartungen des Marktes. Konzernchefin Indra Nooyi peilt im laufenden Geschäftsjahr beim bereinigten Ergebnis pro Aktie ein Plus von sieben Prozent nach 4,10 Dollar im Vorjahr an.

    PepsiCo hatte im Frühjahr damit begonnen, das Unternehmen neu aufzustellen, um den schneller wachsenden Erzrivalen Coca-Cola einzuholen. Der Konzern hatte angekündigt, 8.700 Stellen streichen zu wollen - etwa drei Prozent der Belegschaft. Gleichzeitig sollen neue Kunden mit noch mehr Werbung gewonnen werden. Pepsi stellt neben Limonaden, Fruchtsäften (Tropicana) und Eistee (Lipton) auch Snacks (Lay's, Doritos) und Frühstücksflocken (Quaker Oats) her und hat sich mit der deutschen Großmolkerei Müller bei Joghurts verbündet.

    PURCHASE (dpa-AFX)

Bildquellen: ValeStock / Shutterstock.com

Nachrichten zu PepsiCo Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PepsiCo Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.07.2016PepsiCo BuyDeutsche Bank AG
08.07.2016PepsiCo BuyUBS AG
19.04.2016PepsiCo BuyUBS AG
14.04.2016PepsiCo HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.03.2016PepsiCo BuyUBS AG
08.07.2016PepsiCo BuyDeutsche Bank AG
08.07.2016PepsiCo BuyUBS AG
19.04.2016PepsiCo BuyUBS AG
14.04.2016PepsiCo HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.03.2016PepsiCo BuyUBS AG
18.10.2012PepsiCo neutralUBS AG
18.10.2012PepsiCo neutralSarasin Research
27.09.2012PepsiCo neutralUBS AG
26.07.2012PepsiCo neutralCitigroup Corp.
11.07.2012PepsiCo neutralSarasin Research
09.07.2009PepsiAmericas underweightBarclays Capital
20.09.2005Update PepsiAmericas Inc.: UnderweightLehman Brothers
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PepsiCo Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow leichter -- Muss Apple 19 Milliarden an Steuern nachzahlen? -- Marc Faber: Bevorstehender Crash wird Gewinne der letzten fünf Jahre auslöschen -- HP, Fielmann im Fokus

VW konnte in Brasilien 130.000 Autos nicht produzieren. Uber mit Milliardenverlust im ersten Halbjahr. ifo-Daten enttäuschen. Deutsche Börse und LSE melden Fusion bei der EU-Kommission an. WhatsApp will etwas mehr Daten mit Facebook teilen. EU gibt Kion grünes Licht für Dematic-Übernahme.
Wer ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt im Jahr 2016?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->