15.02.2013 13:48
Bewerten
 (0)

Kraft Foods muss Umsatzrückgang verdauen

    NORTHFIELD (dpa-AFX) - Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Foods hat im Weihnachtsgeschäft einen Umsatzrückgang verkraften müssen. Nach vorläufigen Berechnungen werde der Umsatz im vierten Quartal um fast elf Prozent zurückgehen, teilte der Konzern am Freitag mit. Der Gewinn werde bei 0,15 Dollar je Aktie liegen. Belastet wird er von Ausgaben für die Pensionskasse sowie Restrukturierungskosten.

 

    Kraft Foods zufolge war das vierte Quartal stärker als erwartet von Lagerabverkäufen geprägt. Die Umsatzentwicklung sei daher enttäuschend gewesen. Dagegen beginne sich das laufende Sparprogramm mehr und mehr auszuzahlen, sagte Kraft-Chef Tony Vernon. Für das Geschäftsjahr 2013 stellt Kraft Foods einen Gewinn von 2,75 Dollar je Aktie in Aussicht, der über der bisherigen Prognose von 2,60 Dollar liegt.

 

    Die vollständige Bilanz will Kraft erst im März vorlegen. Das Unternehmen hatte sich im Oktober letzten Jahres in zwei unabhängige Gesellschaften gespalten. Kraft Foods bündelt das Lebensmittelgeschäft in Nordamerika. Mondelez umfasst das internationale Geschäft und beinhaltet das Snack- und Süßwarengeschäft, wozu auch die Schokoladenmarke Milka gehört./she/fn/fbr

 

Nachrichten zu Kraft Foods Group Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kraft Foods Group Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.04.2015Kraft Foods Group BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.03.2015Kraft Foods Group Market PerformBMO Capital Markets
26.03.2015Kraft Foods Group HoldDeutsche Bank AG
26.03.2015Kraft Foods Group BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.03.2015Kraft Foods Group SellArgus Research Company
06.04.2015Kraft Foods Group BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.03.2015Kraft Foods Group Market PerformBMO Capital Markets
26.03.2015Kraft Foods Group BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.03.2015Kraft Foods Group OutperformRBC Capital Markets
26.03.2015Kraft Foods Group HoldDeutsche Bank AG
09.02.2015Kraft Foods Group HoldDeutsche Bank AG
30.10.2014Kraft Foods Group HoldDeutsche Bank AG
26.03.2015Kraft Foods Group SellArgus Research Company
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kraft Foods Group Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Kraft Foods Group News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Kraft Foods Group News

Kraft Foods Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?