15.02.2013 13:48
Bewerten
 (0)

Kraft Foods muss Umsatzrückgang verdauen

    NORTHFIELD (dpa-AFX) - Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Foods hat im Weihnachtsgeschäft einen Umsatzrückgang verkraften müssen. Nach vorläufigen Berechnungen werde der Umsatz im vierten Quartal um fast elf Prozent zurückgehen, teilte der Konzern am Freitag mit. Der Gewinn werde bei 0,15 Dollar je Aktie liegen. Belastet wird er von Ausgaben für die Pensionskasse sowie Restrukturierungskosten.

 

    Kraft Foods zufolge war das vierte Quartal stärker als erwartet von Lagerabverkäufen geprägt. Die Umsatzentwicklung sei daher enttäuschend gewesen. Dagegen beginne sich das laufende Sparprogramm mehr und mehr auszuzahlen, sagte Kraft-Chef Tony Vernon. Für das Geschäftsjahr 2013 stellt Kraft Foods einen Gewinn von 2,75 Dollar je Aktie in Aussicht, der über der bisherigen Prognose von 2,60 Dollar liegt.

 

    Die vollständige Bilanz will Kraft erst im März vorlegen. Das Unternehmen hatte sich im Oktober letzten Jahres in zwei unabhängige Gesellschaften gespalten. Kraft Foods bündelt das Lebensmittelgeschäft in Nordamerika. Mondelez umfasst das internationale Geschäft und beinhaltet das Snack- und Süßwarengeschäft, wozu auch die Schokoladenmarke Milka gehört./she/fn/fbr

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Kraft Foods Group Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Kraft Foods Group Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Kraft Foods Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Wall Street mit deutlichem Minus -- Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis -- Rocket Internet - Emissionspreis bei 42,50 Euro -- HOCHTIEF, adidas im Fokus

US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen. Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA. Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: