08.06.2012 21:55
Bewerten
 (0)

Kreise: EQT verhandelt über Kauf von BSN Medical

    STOCKHOLM (dpa-AFX) - Die Beteiligungsgesellschaft EQT verhandelt nach Informationen aus Kreisen über einen Kauf des deutschen Leukoplast-Herstellers BSN Medical. EQT befände sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem BSN Medical-Eigner Montagu, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mehrere mit der Situation vertraute Personen am Freitag. Der Investor mit Sitz in Stockholm sei bereit, 1,7 bis 2 Milliarden Euro für das auf Wundversorgung spezialisierte Unternehmen zu zahlen.

 

    EQT gehört zum Teil der schwedischen Wallenberg-Familie und hat den Kreisen zufolge bereits die ebenfalls interessierten Investoren BC Partners und CVC Capital Partners ausgestochen. Montagu hatte BSN im Jahr 2006 für rund eine Milliarde Euro gekauft. Das Unternehmen aus Hamburg war zuvor ein Gemeinschaftsunternehmen von Beiersdorf und Smith & Nephew. BSN Medical stellt Wundverbände, Pflaster und Bandagen her. /she

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Beiersdorf AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2015Beiersdorf buyWarburg Research
23.04.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2015Beiersdorf verkaufenCredit Suisse Group
17.04.2015Beiersdorf HaltenBankhaus Lampe KG
13.04.2015Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
24.04.2015Beiersdorf buyWarburg Research
13.04.2015Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
13.04.2015Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
09.04.2015Beiersdorf buyNomura
19.03.2015Beiersdorf kaufenMorgan Stanley
23.04.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.04.2015Beiersdorf HaltenBankhaus Lampe KG
10.04.2015Beiersdorf NeutralUBS AG
08.04.2015Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
27.03.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2015Beiersdorf verkaufenCredit Suisse Group
13.04.2015Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
02.04.2015Beiersdorf UnderperformCredit Suisse Group
27.03.2015Beiersdorf ReduceHSBC
16.03.2015Beiersdorf SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Beiersdorf AG Analysen

Heute im Fokus

DAX mit kräftigem Plus -- Lufthansa verdient operativ deutlich mehr -- adidas wächst stärker als erwartet -- Infineon erhöht Ausblick -- METRO, O2, Symrise und UBS im Fokus

HSBC verdient überraschend mehr. Rocket Internet setzt noch stärker auf Essens-Lieferdienste - Verlust 2014. IWF drängt Griechenlands Gläubiger offenbar zu Schuldenschnitt. Pfeiffer Vacuum profitiert von Euroschwäche. Morphosys zehrt kurzfristig von Celgene-Absprung. Griechenlands Geldprobleme immer größer.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführer wollen fast eine ganze Woche lang streiken. Haben Sie Verständnis für die GDL?