20.11.2012 20:13
Bewerten
 (0)

Kreise: Eurogruppe bereitet Erklärung zu Griechenland vor

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Eurogruppe will nach dpa-Informationen ihre schwierigen Beratungen zur Rettung Griechenlands mit einer gemeinsamem Erklärung abschließen. Die Finanzminister der 17 Euroländer und die Chefin des Internationalen Währungsfonds IWF, Christine Lagarde, verhandelten am Dienstagabend in Brüssel über ein Maßnahmenbündel, um neue Hilfsauszahlungen an Athen zu ermöglichen und das laufende Rettungsprogramm von 130 Milliarden Euro auf neue Beine zu stellen. Zur Schließung eines Finanzlochs ist laut Entwurf der Abschlusserklärung unter anderem geplant, die Laufzeiten der Hilfskredite des Krisenfonds EFSF um zehn Jahre zu verlängern./cb/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Ryanair-Aktie nach Rekordgewinn mit Allzeithoch -- ESM-Chef Regling warnt vor Staatspleite Griechenlands -- Beförderung für Apple-Designer Jonathan Ive

Deutsche und Commerzbank leiden unter Griechenland und Spanien. Parlamentarier in Athen stellt erneut Rückzahlung an IWF infrage. Aktien Athen: Finanzkrise setzt griechische Banken unter Druck. Henkel soll Favorit für Wella-Übernahme sein - Aktie an DAX-Spitze.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?