30.10.2012 05:00
Bewerten
 (0)

Kurt Schmidt leaves Nestlé - Appointment of Luis Cantarell

Kurt Schmidt, Deputy Executive Vice President in charge of Nestlé Nutrition, has decided to leave the company for personal reasons and to pursue opportunities outside Nestlé as of 1 December 2012.Nestlé’s Board of Directors has appointed Luis Cantarell as Head of Nestlé Nutrition. Luis Cantarell will assume this role in addition to his current responsibilities as President and CEO of Nestlé Health Science. Between 2001 and 2005 he was in charge of Nestlé’s Nutrition Strategic Business Division, a business he was instrumental in setting up.Nestlé CEO Paul Bulcke: "We respect Kurt Schmidt’s decision, thank him for his valuable contribution during his time at Nestlé and wish him all the best for the future. Luis Cantarell plays an important role in shaping Nestlé’s nutrition, health and wellness vision, and his strong and proven leadership will be of great value to our nutrition business."The decision to bring Nestlé Nutrition and Nestlé Health Science under the same leadership is in line with Nestlé’s strategic focus to further strengthen and develop the company’s presence in global nutrition. Contacts:Media        Robin Tickle               Tel.: +41 21 924 22 00  Investors    Roddy Child-Villiers     Tel.: +41 21 924 36 22   PDF press releases: English (pdf, 98 Kb) Français (pdf, 138 Kb) Deutsch (pdf, 142 Kb)

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Nestlé S.A. (Nestle) "

Quelle: Nestlé S.A. (Nestle)
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.12.2014Nestlé SellGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2014Nestlé SellGoldman Sachs Group Inc.
24.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
18.11.2014Nestlé ReduceNomura
03.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
24.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
03.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2014Nestlé overweightMorgan Stanley
14.10.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
10.10.2014Nestlé buyCitigroup Corp.
30.10.2014Nestlé NeutralCitigroup Corp.
17.10.2014Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.10.2014Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
17.10.2014Nestlé NeutralBNP PARIBAS
17.10.2014Nestlé NeutralUBS AG
18.12.2014Nestlé SellGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2014Nestlé SellGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2014Nestlé ReduceNomura
16.10.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
07.08.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé S.A. (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Nestlé S.A. (Nestle) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?