30.10.2012 05:00
Bewerten
 (0)

Kurt Schmidt leaves Nestlé - Appointment of Luis Cantarell

Kurt Schmidt, Deputy Executive Vice President in charge of Nestlé Nutrition, has decided to leave the company for personal reasons and to pursue opportunities outside Nestlé as of 1 December 2012.Nestlé’s Board of Directors has appointed Luis Cantarell as Head of Nestlé Nutrition. Luis Cantarell will assume this role in addition to his current responsibilities as President and CEO of Nestlé Health Science. Between 2001 and 2005 he was in charge of Nestlé’s Nutrition Strategic Business Division, a business he was instrumental in setting up.Nestlé CEO Paul Bulcke: "We respect Kurt Schmidt’s decision, thank him for his valuable contribution during his time at Nestlé and wish him all the best for the future. Luis Cantarell plays an important role in shaping Nestlé’s nutrition, health and wellness vision, and his strong and proven leadership will be of great value to our nutrition business."The decision to bring Nestlé Nutrition and Nestlé Health Science under the same leadership is in line with Nestlé’s strategic focus to further strengthen and develop the company’s presence in global nutrition. Contacts:Media        Robin Tickle               Tel.: +41 21 924 22 00  Investors    Roddy Child-Villiers     Tel.: +41 21 924 36 22   PDF press releases: English (pdf, 98 Kb) Français (pdf, 138 Kb) Deutsch (pdf, 142 Kb)

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Nestlé S.A. (Nestle) "

Quelle: EN, Nestle

Nachrichten zu Nestle SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nestle SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.01.2016Nestle SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.01.2016Nestle SA Equal weightBarclays Capital
13.01.2016Nestle SA overweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2016Nestle SA buyNomura
11.01.2016Nestle SA UnderperformBNP PARIBAS
26.01.2016Nestle SA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.01.2016Nestle SA overweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2016Nestle SA buyNomura
09.12.2015Nestle SA overweightMorgan Stanley
26.11.2015Nestle SA overweightJP Morgan Chase & Co.
15.01.2016Nestle SA Equal weightBarclays Capital
19.10.2015Nestle SA HaltenIndependent Research GmbH
19.10.2015Nestle SA HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
28.08.2015Nestle Equal weightBarclays Capital
25.08.2015Nestle NeutralCredit Suisse Group
11.01.2016Nestle SA UnderperformBNP PARIBAS
26.11.2015Nestle SA SellGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2015Nestle SA UnderperformBNP PARIBAS
20.10.2015Nestle SA SellGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2015Nestle SA UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestle SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwach -- Wall Street nach volatilem Handel leicht rot -- Deutsche Bank betont Zahlungsfähigkeit -- Lufthansa: Zika-Virus und unsichere Weltwirtschaft belasten -- TUI, Henkel im Fokus

Deutsche Bank erwägt wohl miliardenschweren Anleihenrückkauf - Aktie steigt. Daimler ruft 840.000 Wagen wegen Airbags in den USA zurück. Weidmann: EZB wird wegen Öl wohl Inflationsprognose senken. Sparkurs hilft Coca-Cola-Gewinn auf die Sprünge. Aktieninstituts-Chefin: Einbruch beim DAX kein Grund zur Panik. Energie-Agentur erwartet 2016 keine Stabilisierung der Ölmärkte. Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?