30.10.2012 05:00
Bewerten
 (0)

Kurt Schmidt leaves Nestlé - Appointment of Luis Cantarell

Kurt Schmidt, Deputy Executive Vice President in charge of Nestlé Nutrition, has decided to leave the company for personal reasons and to pursue opportunities outside Nestlé as of 1 December 2012.Nestlé’s Board of Directors has appointed Luis Cantarell as Head of Nestlé Nutrition. Luis Cantarell will assume this role in addition to his current responsibilities as President and CEO of Nestlé Health Science. Between 2001 and 2005 he was in charge of Nestlé’s Nutrition Strategic Business Division, a business he was instrumental in setting up.Nestlé CEO Paul Bulcke: "We respect Kurt Schmidt’s decision, thank him for his valuable contribution during his time at Nestlé and wish him all the best for the future. Luis Cantarell plays an important role in shaping Nestlé’s nutrition, health and wellness vision, and his strong and proven leadership will be of great value to our nutrition business."The decision to bring Nestlé Nutrition and Nestlé Health Science under the same leadership is in line with Nestlé’s strategic focus to further strengthen and develop the company’s presence in global nutrition. Contacts:Media        Robin Tickle               Tel.: +41 21 924 22 00  Investors    Roddy Child-Villiers     Tel.: +41 21 924 36 22   PDF press releases: English (pdf, 98 Kb) Français (pdf, 138 Kb) Deutsch (pdf, 142 Kb)

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Nestlé AG"

Quelle: Nestlé AG
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
18.11.2014Nestlé ReduceNomura
03.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
30.10.2014Nestlé NeutralCitigroup Corp.
17.10.2014Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
03.11.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2014Nestlé overweightMorgan Stanley
14.10.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
10.10.2014Nestlé buyCitigroup Corp.
30.10.2014Nestlé NeutralCitigroup Corp.
17.10.2014Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.10.2014Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
17.10.2014Nestlé NeutralBNP PARIBAS
17.10.2014Nestlé NeutralUBS AG
18.11.2014Nestlé ReduceNomura
16.10.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
07.08.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
15.04.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
19.02.2014Nestlé verkaufenNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé S.A. (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX startet leicht fester -- Juncker will Italien und Frankreich nicht bestrafen -- Berlin und Paris für stärkere Regulierung von Internetfirmen -- Blackberry, E.ON im Fokus

Merck will bei Consumer Health Umsatzmilliarde knacken. Bahn vor Verhandlungen mit GDL kompromissbereit. Twitter-Finanzchef vertwittert sich erneut. Rosneft-Chef: Ölpreis von 60 Dollar möglich. Allianz vor Verkauf des Privatkundengeschäfts von Fireman's Fund?. Opec befeuert Ölpreisverfall.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Firmen investieren am meisten in Forschung und Entwicklung

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?