21.12.2012 20:34
Bewerten
 (0)

LANXESS: Syndizierter Kreditrahmen über 1,25 Mrd. Euro

Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Der Spezialchemiekonzern LANXESS AG berichtete am Freitag in einer Pressemitteilung, dass er einen neuen syndizierten Kreditrahmen über 1,25 Mrd. Euro erhalten hat.

Demnach hat der Darlehensvertrag mit einem 15 Banken umfassenden Konsortium eine Grundlaufzeit von fünf Jahren und verfügt über zwei Verlängerungsoptionen. Mit dieser Finanzierung wurde der ursprünglich im November 2014 fällige Kreditrahmen in Höhe von 1,4 Mrd. Euro frühzeitig ersetzt. Mit dieser Kreditlinie will das Unternehmen seine Liquidität langfristig sichern und damit seine eingeschlagene Wachstumsstrategie fortführen. Aktuell verfügt LANXESS über Liquiditätsreserven in Form von Barmitteln und nicht in Anspruch genommener Kreditlinien von über 2,0 Mrd. Euro.

Die LANXESS-Aktie notierte im Handel an der Frankfurter Börse zuletzt 0,49 Prozent schwächer bei 67,58 Euro. Im Xetra verlor das Papier 0,38 Prozent auf 67,59 Euro. (21.12.2012/ac/n/d)

Nachrichten zu LANXESS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LANXESS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2015LANXESS HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
25.08.2015LANXESS NeutralCredit Suisse Group
21.08.2015LANXESS UnderweightBarclays Capital
14.08.2015LANXESS buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.08.2015LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2015LANXESS buyBaader Wertpapierhandelsbank
07.08.2015LANXESS buyBaader Wertpapierhandelsbank
07.08.2015LANXESS buyCitigroup Corp.
07.08.2015LANXESS OutperformBNP PARIBAS
06.08.2015LANXESS kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.08.2015LANXESS HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
25.08.2015LANXESS NeutralCredit Suisse Group
10.08.2015LANXESS HaltenBankhaus Lampe KG
07.08.2015LANXESS HoldKepler Cheuvreux
07.08.2015LANXESS NeutralCredit Suisse Group
21.08.2015LANXESS UnderweightBarclays Capital
12.08.2015LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2015LANXESS SellSociété Générale Group S.A. (SG)
07.08.2015LANXESS SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.07.2015LANXESS SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LANXESS AG Analysen

Heute im Fokus

DAX verlustreich -- Dow im Minus -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Lufthansa zieht Gebühr durch -- Infineon, RWE, VW im Fokus

Weitere Bilanzprobleme bei Toshiba entdeckt. Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot. Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?