27.12.2012 09:42
Bewerten
(0)

Daimler will 2013 im Lkw-Geschäft an Vorjahresabsatz anknüpfen

LKW-Markt wird wachsen: Daimler will 2013 im Lkw-Geschäft an Vorjahresabsatz anknüpfen | Nachricht | finanzen.net
LKW-Markt wird wachsen
Der weltgrößte Lkw-Hersteller Daimler sieht im kommenden Jahr gute Chancen, an die Absatzzahlen des Jahres 2012 "anknüpfen" zu können.
Insgesamt werde der globale Lkw-Markt nach Einschätzung von Experten leicht wachsen, wobei Daimler Trucks Marktanteile gewinnen wolle, teilte der Stuttgarter Konzern mit. Allerdings dürften Risikofaktoren wie die europäische Schuldenkrise oder staatliche Regulierungsmaßnahmen nicht unterschätzt werden, sagte Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für die Bereiche Trucks und Buses.

   Mittel- und langfristig bleibe die Lkw-Branche eine Wachstumsindustrie, Experten würden bis zum Jahr 2020 mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum des weltweiten Lkw-Marktes zwischen drei und vier Prozent rechnen. Daimler Trucks werde daran überproportional partizipieren.

   Im auslaufenden Jahr steigerte der Lkw-Hersteller seinen Absatz deutlich. Per Ende November stieg der Absatz der sechs Marken Mercedes-Benz, Fuso, Freightliner, Western Star, Thomas Built Buses und BharatBenz um 14 Prozent auf rund 424.000 Einheiten. Nach den elf Monaten wurde das Gesamtjahresvolumen aus dem Jahr 2011 von rund 426.000 Einheiten damit fast schon erreicht.

   Wachstumsträger für Daimler Trucks im zu Ende gehenden Jahr waren insbesondere die Märkte in Asien und in Nordamerika. Schwierig war dagegen der brasilianische Markt.

Dow Jones Newswires,  Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 03 18 AM EST 12-27-12

Bildquellen: Daimler
Anzeige

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2017Daimler OutperformBernstein Research
14.06.2017Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
14.06.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
13.06.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.06.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
19.06.2017Daimler OutperformBernstein Research
14.06.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
12.06.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
12.06.2017Daimler OutperformBernstein Research
26.05.2017Daimler OutperformBernstein Research
14.06.2017Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2017Daimler HoldHSBC
08.06.2017Daimler HoldKepler Cheuvreux
24.05.2017Daimler Equal weightBarclays Capital
24.05.2017Daimler NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.06.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.04.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
27.04.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.04.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
07.04.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Toshiba fliegt aus Japans Leitindex Nikkei 225 -- Tesla plant erstes Werk in China -- Allianz streicht Hunderte Stellen -- AIB, Volkswagen, Pfeiffer Vacuum im Fokus

ZUMTOBEL mit Gewinnsprung und Umsatzrückgang. Warren Buffetts neuestes Investment: Ein ehemaliger Pleitekandidat. Eurozone: Unternehmensstimmung sinkt stärker als erwartet. Salzgitter-Aktie nähert sich nach Commerzbank-Empfehlung Jahreshoch. Toshiba will Finanzbericht später vorlegen. Citi-Kaufempfehlung treibt Commerzbank an.

Top-Rankings

KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
AURELIUSA0JK2A
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Allianz840400