24.01.2013 11:57
Bewerten
 (0)

LPKF mit gutem Start ins neue Jahr

    GARBSEN (dpa-AFX) - Der Laser-Maschinenbauer LPKF (LPKF LaserElectronics) ist gut ins neue Jahr gestartet. Das sagte Finanzvorstand Kai Bentz der Nachrichtenagentur Bloomberg. Alle Sparten dürften in diesem Jahr wachsen, außer dem Solargeschäft. Diese leide unter der Flaute in dieser Branche. Selbst dort gebe es aber erste Anzeichen einer Bodenbildung. Bentz zeigte sich zufrieden mit dem vierten Quartal. Umsatz und Auftragseingang seien gut gewesen. Treiber des Wachstums war das Lasergeschäft mit Smartphone- und Tablettcomputerantennen. Für das laufende Jahr geht Bentz von einer EBIT-Marge von 14 bis 16 Prozent aus. Das Umsatzwachstum dürfte sich wegen des flauen Solarmarktes aber abschwächen.

 

    Bentz bekräftigte zudem die Jahresziele für 2012. Er peilt eine EBIT-Marge zwischen 16 und 17 Prozent und einen Umsatz von 106 bis 109 Millionen Euro an. Die Dividende für das vergangene Jahr soll nicht unter die bisher ausgeschütteten 40 Cent liegen.

 

    LPKF sieht sich weniger abhängig von der Lage der Weltkonjunktur. Kunden ersetzen laut dem Vorstand ihre alten Produktionstechnologien durch Lasermaschinen, so dass das Unternehmen nicht auf einen Kapazitätsaufbau der Kunden angewiesen ist. Außerdem kommt LPKF zugute, dass es etwa die Hälfte seiner Umsätze in Asien macht und 90 Prozent seiner Maschinen für den Export herstellt. Der Laser wird etwa zum Verbinden von Kunststoffen oder dem Schneiden von empfindlichen kleinen Elektro-Bauteilen eingesetzt./fn /rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.06.2015LPKF LaserElectronics HoldHSBC
26.05.2015LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.05.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
15.05.2015LPKF LaserElectronics HoldOddo Seydler Bank AG
13.05.2015LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.03.2015LPKF LaserElectronics buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.02.2015LPKF LaserElectronics buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.11.2014LPKF LaserElectronics buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2014LPKF LaserElectronics buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2014LPKF LaserElectronics buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.06.2015LPKF LaserElectronics HoldHSBC
26.05.2015LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.05.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
15.05.2015LPKF LaserElectronics HoldOddo Seydler Bank AG
13.05.2015LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.11.2014LPKF LaserElectronics ReduceCommerzbank AG
15.08.2013LPKF LaserElectronics verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LPKF Laser & Electronics AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LPKF Laser & Electronics AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Wie Börsen auf Griechenland-Referendum reagieren könnten -- EFSF erklärt Zahlungsausfall Griechenlands -- Facebook im Fokus

Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande. Schnelles aber knappes Ergebnis bei griechischer Volksabstimmung erwartet.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?