24.01.2013 11:57
Bewerten
 (0)

LPKF mit gutem Start ins neue Jahr

    GARBSEN (dpa-AFX) - Der Laser-Maschinenbauer LPKF (LPKF LaserElectronics) ist gut ins neue Jahr gestartet. Das sagte Finanzvorstand Kai Bentz der Nachrichtenagentur Bloomberg. Alle Sparten dürften in diesem Jahr wachsen, außer dem Solargeschäft. Diese leide unter der Flaute in dieser Branche. Selbst dort gebe es aber erste Anzeichen einer Bodenbildung. Bentz zeigte sich zufrieden mit dem vierten Quartal. Umsatz und Auftragseingang seien gut gewesen. Treiber des Wachstums war das Lasergeschäft mit Smartphone- und Tablettcomputerantennen. Für das laufende Jahr geht Bentz von einer EBIT-Marge von 14 bis 16 Prozent aus. Das Umsatzwachstum dürfte sich wegen des flauen Solarmarktes aber abschwächen.

 

    Bentz bekräftigte zudem die Jahresziele für 2012. Er peilt eine EBIT-Marge zwischen 16 und 17 Prozent und einen Umsatz von 106 bis 109 Millionen Euro an. Die Dividende für das vergangene Jahr soll nicht unter die bisher ausgeschütteten 40 Cent liegen.

 

    LPKF sieht sich weniger abhängig von der Lage der Weltkonjunktur. Kunden ersetzen laut dem Vorstand ihre alten Produktionstechnologien durch Lasermaschinen, so dass das Unternehmen nicht auf einen Kapazitätsaufbau der Kunden angewiesen ist. Außerdem kommt LPKF zugute, dass es etwa die Hälfte seiner Umsätze in Asien macht und 90 Prozent seiner Maschinen für den Export herstellt. Der Laser wird etwa zum Verbinden von Kunststoffen oder dem Schneiden von empfindlichen kleinen Elektro-Bauteilen eingesetzt./fn /rum

 

Nachrichten zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufDZ-Bank AG
02.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufenDZ-Bank AG
15.03.2016LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.01.2016LPKF LaserElectronics kaufenBankhaus Lampe KG
17.11.2015LPKF LaserElectronics buyHSBC
28.01.2016LPKF LaserElectronics kaufenBankhaus Lampe KG
17.11.2015LPKF LaserElectronics buyHSBC
11.11.2015LPKF LaserElectronics kaufenBankhaus Lampe KG
09.11.2015LPKF LaserElectronics kaufenBankhaus Lampe KG
01.09.2015LPKF LaserElectronics kaufenBankhaus Lampe KG
15.03.2016LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.11.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
11.11.2015LPKF LaserElectronics NeutralOddo Seydler Bank AG
11.11.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
17.08.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
12.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufDZ-Bank AG
02.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufenDZ-Bank AG
13.11.2014LPKF LaserElectronics ReduceCommerzbank AG
15.08.2013LPKF LaserElectronics verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LPKF Laser & Electronics AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX weiter in der Gewinnzone -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar --Infineon, Allianz im Fokus

BMW-Chef will Vorstand umbauen. Snapchat sammelt 1,8 Milliarden Dollar ein. CTS Eventim wächst dank steigender Ticketverkäufe. Thyssenkrupp bekräftigt - Aufzugssparte bleibt Kerngeschäft. GM muss 2,16 Millionen Autos zurückrufen. Smartphone-Probleme bremsen Lenovo. Chiphersteller Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?