13.12.2012 16:30
Bewerten
 (0)

LWL-Finanzausschuss lehnt Verkauf der Provinzial Nordwest ab

    MÜNSTER (dpa-AFX) - Der Finanzausschuss des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) hat sich gegen einen Verkauf des Versicherers Provinzial Nordwest an einen privaten Wettbewerber ausgesprochen. Das sagte ein LWL-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Münster. Der Fachausschuss ist zwar nicht entscheidungsbefugt, aber wichtiger Ratgeber für den Landschaftsausschuss des LWL, der an diesem Freitag tagt. Es gilt als wahrscheinlich, dass das Gremium der Empfehlung folgt, nicht zu verkaufen, sondern Gespräche über eine Fusion mit der Provinzial Rheinland in Düsseldorf aufzunehmen. Der LWL in Münster ist mit 40 Prozent an dem Sparkassen-Versicherer beteiligt.

 

    Zuvor hatte sich am Mittwoch mit den Schleswig-Holsteiner Sparkassen ein anderer Anteilseigner gegen eine Übernahme ausgesprochen. Medienberichten zufolge hatte der Branchenriese Allianz Interesse an dem öffentlich-rechtlichen Versicherer bekundet. Einem Verkauf müssten aber alle Eigner zustimmen. Laut Verdi in NRW ist das Thema nach dem Veto aber nicht vom Tisch. Die Gewerkschaft befürchtet, dass nach Ende März doch Verkaufsverhandlungen mit einem privaten Wettbewerber aufgenommen werden könnten, falls es nicht zu einer Fusion komme. Für diesen Freitag hat Verdi in Münster eine Demonstration mit rund 5000 Teilnehmern angekündigt./wbj/DP/zb

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.07.2014Allianz kaufenDZ-Bank AG
23.07.2014Allianz market-performBernstein Research
21.07.2014Allianz buyCommerzbank AG
21.07.2014Allianz market-performBernstein Research
14.07.2014Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
25.07.2014Allianz kaufenDZ-Bank AG
21.07.2014Allianz buyCommerzbank AG
14.07.2014Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
14.07.2014Allianz buyCitigroup Corp.
14.07.2014Allianz buyCitigroup Corp.
23.07.2014Allianz market-performBernstein Research
21.07.2014Allianz market-performBernstein Research
14.07.2014Allianz market-performBernstein Research
10.07.2014Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.07.2014Allianz market-performBernstein Research
07.07.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.04.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen