08.01.2013 14:44
Bewerten
 (2)

Irischer Premier fordert Schuldenhilfe von EU

Lage fragil
Der irische Regierungschef Enda Kenny pocht auf zusätzliche Hilfen von der EU bei der Bewältigung der Finanz- und Schuldenkrise.
"Irland hat Fortschritte gemacht, aber unsere wirtschaftliche Lage bleibt fragil", sagte Kenny am Dienstag nach einem Gastauftritt bei der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth. Deswegen bedürfe es auch der "anhaltenden Unterstützung und Solidarität der europäischen Kollegen".

   Dabei geht es Dublin um zwei Punkte, wie Kenny nach Teilnehmerangaben vor der CSU-Landesgruppe deutlich machte: die Rekapitalisierung der irischen Banken und mildere Bedingungen für die Rückzahlung von 30 Milliarden Euro Hilfe, die die Insel innerhalb von zehn Jahren leisten soll. Irland müsse allein 2013 dreieinhalb Milliarden Euro einsparen und gleichzeitig drei Milliarden Euro an die EZB zurückzahlen, sagte Kenny laut Teilnehmern.

  Die CSU reagierte zurückhaltend. Es gebe Gespräche zu dem Thema, sagte Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt. "Das Ergebnis der Gespräche muss abgewartet werden." Der Bundestagsabgeordnete Thomas Silberhorn - ein Kritiker der Euro-Rettungsmaßnahmen - verwies auf die Sorge, dass eine Lockerung der Bedingungen für ein Schuldenland sofort entsprechende Forderungen der anderen Problemländer nach sich ziehen würde./cho/DP/jkr

KREUTH (dpa-AFX)

Bildquellen: Roman Pyshchyk / Shutterstock.com, Lance Bellers / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?