25.05.2012 14:42
Bewerten
 (0)

Leicht Beschleunigtes BIP-Wachstum in OECD-Ländern

Paris (www.aktiencheck.de) - Die Konjunkturerholung schreitet in den Mitgliedsländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) voran.

Im ersten Quartal 2012 wuchs das BIP im OECD-Raum um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorquartal, nach Zuwächsen von 0,3 Prozent im Schlussquartal 2011 und 0,2 Prozent im ersten Quartal 2011.

Bei den einzelnen Mitgliedsländern verzeichneten die USA im Berichtsquartal ein BIP-Wachstum von 0,5 Prozent, nach 0,7 Prozent im Vorquartal. In Deutschland legte das BIP um ebenfalls 0,5 Prozent zu, nach zuvor -0,2 Prozent. (25.05.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen