28.11.2012 21:29
Bewerten
 (1)

Leichter, flacher, agiler: Weltpremiere des neuen Porsche Cayman (BILD)

Stuttgart (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

Die Porsche AG feiert auf der Los Angeles Auto Show 2012 die Weltpremiere des neuen Cayman. Flacher und gestreckter, leichter und schneller, effizienter und stärker als zuvor stellt sich die dritte, neu entwickelte Generation des Cayman der internationalen Öffentlichkeit vor. Längerer Radstand, breitere Spur und größere Räder steigern die Fahrdynamik des Mittelmotor-Sportwagen auf ein in dieser Klasse konkurrenzloses Niveau. Je nach Modell und Ausstattung ist der neue Cayman bis zu 30 Kilogramm leichter und verbraucht bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoff auf 100 Kilometer als der jeweilige Vorgänger - trotz höherer Motor- und Fahrleistungen.

Die neue Generation des zweisitzigen Mittelmotor-Sportwagens debütiert in den zwei klassischen Porsche-Varianten Cayman und Cayman S. Das Basismodell wird von einem 2,7-Liter-Sechszylinder- Boxermotor mit 275 PS (202 kW) angetrieben, beschleunigt mit optimaler Ausstattung in 5,4 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 266 km/h. Der Verbrauch nach NEFZ liegt abhängig vom Getriebe zwischen 7,7 l/100 km und 8,2 l/100 km. Der 3,4 Liter-Motor des Cayman S leistet 325 PS (239 kW), die bestmögliche Beschleunigung aus dem Stand bis 100 km/h ist bei entsprechender Ausstattung in 4,7 Sekunden möglich. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Cayman S bei 283 km/h, der NEFZ- Verbrauch liegt je nach Getriebe zwischen 8,0 l/100 km und 8,8 l/100 km.

Porsche wertet den Cayman zudem durch neue Ausstattungsmöglichkeiten auf. So ist das Sportcoupé erstmals optional mit der Abstands- und Geschwindigkeitsregelung Adaptive Cruise Control (ACC) und einem speziell entwickelten Burmester-Soundsystem verfügbar. Ein weiteres Novum für den Cayman ist das auf Wunsch lieferbare schlüssellose Entry & Drive-System.

Originaltext: Porsche AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/9820 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_9820.rss2 ISIN: DE000PAH0038

Pressekontakt: Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft Öffentlichkeitsarbeit und Presse Leiter Produktpresse Sportwagen Holger Eckhardt Telefon +49 (0)711 911 - 24959 E-Mail holger.eckhardt@porsche.de

Nachrichten zu Porsche Automobil Holding SE Vz

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche Automobil Holding SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2016Porsche Automobil vz NeutralMacquarie Research
29.11.2016Porsche Automobil vz buyGoldman Sachs Group Inc.
27.11.2016Porsche Automobil vz HoldJefferies & Company Inc.
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
14.10.2016Porsche Automobil vz overweightBarclays Capital
29.11.2016Porsche Automobil vz buyGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2016Porsche Automobil vz overweightBarclays Capital
04.10.2016Porsche Automobil vz OutperformBNP PARIBAS
30.08.2016Porsche Automobil vz buyUBS AG
10.08.2016Porsche Automobil vz OutperformBNP PARIBAS
01.12.2016Porsche Automobil vz NeutralMacquarie Research
27.11.2016Porsche Automobil vz HoldJefferies & Company Inc.
06.09.2016Porsche Automobil vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.08.2016Porsche Automobil vz HoldCommerzbank AG
02.08.2016Porsche Automobil vz HoldKepler Cheuvreux
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
27.06.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche Automobil Holding SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?