15.11.2012 06:14
Bewerten
 (0)

Leipzig strebt Sparkassen-Kooperation mit Halle an

    LEIPZIG (dpa-AFX) - Nach dem Ausstieg aus der Sachsen-Finanzgruppe SFG kann sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) eine engere Kooperation der Sparkassen Leipzig und Halle vorstellen. Halle und Leipzig seien ein Wirtschaftsraum. Die Regionen gingen immer enger zusammen. Deshalb sollte es längerfristig gelingen, eine starke regionale Sparkasse zu schaffen, sagte Jung.

 

    Die Stadt Leipzig sowie die Kreise Leipzig und Nordsachsen scheiden zum Jahresende aus der Sachsen-Finanzgruppe aus, zu deren Anteilseignern sie bisher gehören. Damit ist die Rückübertragung der Sparkasse Leipzig in die kommunale Trägerschaft verbunden. Ursprünglicher Sinn der SFG war es, als Dach über den regionalen Sparkassen deren Kräfte zu bündeln und mit der inzwischen verkauften Landesbank zu koordinieren.

 

    Nach ersten erfolgreichen Jahren blieb die SFG auch im Zuge der weltweiten Finanzkrise und der Beinahe-Pleite der Landesbank hinter den Erwartungen zurück./gik/DP/zb

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX knackt 11.000-Punkte-Marke -- Asiens Börsen mit Gewinnen -- Monte Paschi bittet EZB um Aufschub für Rettungsplan -- Spartenverkauf beschert TUI im Jahr der Türkei-Krise Milliardengewinn

Osteuropa-Bank Procredit erwägt Schritt an Frankfurter Börse. National Grid verkauft Gasnetz-Tochter in Milliardendeal. Unicredit bekommt Milliarden für polnische Bank Pekao. Parlament in London billigt Mays Zeitplan für Brexit-Antrag. Russland verkauft Rosneft-Beteiligung an Glencore und Katar.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?