17.12.2012 10:31
Bewerten
 (0)

Linde baut mit weiterer Übernahme Gesundheitsgeschäft aus

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Industriegase-Spezialist Linde baut mit einer weiteren Übernahme sein Gesundheitsgeschäft aus. Linde will das französische Homecare-Unternehmen Calea France erwerben, wie die im Dax (DAX) notierte Gesellschaft am Montag mitteilte. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits unterzeichnet. Die Übernahme soll Anfang 2013 abgeschlossen sein. Im vergangenen Jahr setzte Calea mit rund 200 Mitarbeiter 28 Millionen Euro um.

 

    Mit Homecare werden medizinische Dienstleistungen für die Behandlung von Patienten außerhalb von Krankenhäusern bezeichnet. Dazu zählen Beatmungstherapien wie etwa die Sauerstoff- und Schlaftherapie. In Frankreich umfasst Lindes Dienstleistungsangebot eigenen Angaben zufolge zudem die Infusions-, Ernährungs- und Insulintherapie.

 

    Der Zukauf von Calea ist für Linde die dritte Übernahme im Gesundheitsgeschäft in diesem Jahr. Im April erwarben die Münchener das kontinentaleuropäische Homecare-Geschäft des US-Konkurrenten Air Products. Anschließend kam die milliardenschwere Übernahme von Lincare in den USA hinzu.

 

    Linde setzt nun mit Calea im Gesundheitsgeschäft rund drei Milliarden Euro um. Damit ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge der weltweit größte Anbieter medizinischer Gase und der dazu gehörigen Service- und Beratungsleistungen./mne/she/fbr

 

Nachrichten zu Linde AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
QIX aktuell
Der QIX Deutschland zeigt sich nach den Verlusten der vergangenen Tage am Mittwoch wieder freundlicher und legt kräftig zu. Bis zum Nachmittag steigt der Qualitätsindex um 1,3 Prozent auf 11.390 Punkte. Linde und Praxair könnten Fusionsgespräche wieder aufnehmen. Deutsche Post übernimmt Konkurrent UK Mail und baut ihr Paket-Netzwerk aus.
19.09.16
DGAP-DD: Linde AG (EQS Group)
19.09.16
DGAP-DD: Linde AG (EQS Group)
19.09.16
15.09.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Linde AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.09.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
29.09.2016Linde buyDeutsche Bank AG
28.09.2016Linde UnderperformBernstein Research
27.09.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
16.09.2016Linde SellCitigroup Corp.
29.09.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
29.09.2016Linde buyDeutsche Bank AG
27.09.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
14.09.2016Linde buyDeutsche Bank AG
14.09.2016Linde buyKepler Cheuvreux
16.09.2016Linde NeutralBNP PARIBAS
14.09.2016Linde neutralDZ BANK
14.09.2016Linde HoldCommerzbank AG
13.09.2016Linde NeutralUBS AG
12.09.2016Linde HaltenDZ BANK
28.09.2016Linde UnderperformBernstein Research
16.09.2016Linde SellCitigroup Corp.
15.09.2016Linde SellCitigroup Corp.
14.09.2016Linde SellCitigroup Corp.
13.09.2016Linde SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?